Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
  • 04.08.2006, 12:19 Uhr
  • |
  • Köln

center.tv jetzt auch über NetCologne zu empfangen

Seit dem 1. August ist der Kölner Regionalsender in alle 130.000 Haushalte eingespeist, die über das NetCologne-Fernsehkabel versorgt werden.

Genau 10 Monate nach Sendestart vergrößert center.tv Heimatfernsehen seine Zuschauerreichweite. Bislang war er ausschließlich über das analoge Kabel von ish empfangbar. Eingespeist wird center.tv auf Kanal S18, dem bisherigen Sendeplatz von VIVA Plus. "Nun können endlich alle Kölner, die ihr Fernsehen über analoges Kabel empfangen, center.tv sehen", freut sich Senderchef Andre Zalbertus, der nun rund 1,5 Millionen Zuschauer mit seinem 24-Stunden Vollprogramm beliefert.

(k.olbrisch)


 


 

Netcologne
Köln
Heimatfernsehen
Fernsehen
Lokal

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "center.tv" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: