Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Chemieforum

ChemCologne lädt zum 8. Chemieforum ins BayKomm Leverkusen

„Die ChemCologne-Region – mitten in Europa“ ist der Titel des 8. Chemieforums der Initiative ChemCologne e. V. mit Sitz in Köln. Es findet statt am 24. März 2011 im BayKomm (Kommunikations– zentrum der Bayer AG) in Leverkusen.

Vertreter aus Industrie, Politik, Wissenschaft, Verwaltung, Verbänden und Medien informieren sich anhand von Vorträgen, Diskussionen und einer themenbezogenen Ausstellung über die aktuellen Entwicklungen der chemischen Industrie in der Region. Vorgestellt werden unter anderem Erfolgskonzepte, Analysen und Zukunftsvisionen.

Das Programm des 8. Chemieforums wird gestaltet durch prominente Redner: Harry K. Voigtsberger, Minister für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, stellt die Bedeutung und die Zukunft der chemischen Industrie aus Landessicht dar. Über das Verbundkonzept als Erfolgsfaktor für die Chemieindustrie berichtet der Leiter des CHEMPARK Leverkusen, Dr. Ernst Grigat. Weitere Fachvorträge behandeln einzelne Segmente des Themas.

Eine Podiumsdiskussion zum Thema „Industrieregion Rheinland –
Auslaufmodell oder Zukunftsvision?“ mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft schließt das Chemieforum ab. Der bekannte Radiojournalist Tom Hegermann (WDR2) wird die Diskussionsrunde moderieren.

Quelle: ChemCologne

(Redaktion)


 


 

Chemieforum
Industrie
ChemCologne
Diskussionen
Vertreter
Zukunftsvision

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Chemieforum" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: