Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
ClubLounge Nord

Im RheinEnergieStadion ist neuestes Highlight der Eventstadt Köln

Exklusiver Veranstaltungs- und Businessbereich wird mit 500 Gästen eröffnet. Mit einem eindrucksvollen Eröffnungsevent wird die ClubLounge Nord des RheinEnergieStadions heute Abend eröffnet. Der neue exklusive Businessbereich erweitert die Veranstaltungsräumlichkeiten im Kölner Stadion maßgeblich. Die multifunktional nutzbaren Räume mit dem Panoramablick ins Stadioninnere sind dabei das neue Glanzstück im „Kölner Schmuckkästchen“. Auf 750 qm können zukünftig hochkarätige Tagungen, Kongresse, Feiern und andere Veranstaltungen durchgeführt werden.

Get the Flash Player to see this player.

Bauherr und Eigentümer der neuen Fläche ist die Kölner Sportstätten GmbH. Die Planungen für die Lounge, mit denen das Büro Füchtenkord Architekten (Langenfeld/Rhld.) beauftragt war, wurden in enger Abstimmung mit dem 1. FC Köln vorgenommen, der die Räumlichkeiten als Businessbereich für seine Heimspiele nutzen wird.

Über 500 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und dem Eventbereich sind dabei, wenn ein neuer Abschnitt Kölner Stadiongeschichte beginnt: Mit dem Ausbau der ClubLounge Nord wird ein zweiter eigenständiger und unverwechselbarer VIP-Bereich im RheinEnergieStadion geschaffen und der Anteil vermarktbarer Business-Plätze im gehobenen Preissegment entscheidend vergrößert. Dieser Schritt war nötig, da die Logen an den Heimspieltagen des 1. FC Kölns weit im Voraus ausgebucht sind. Zudem beabsichtigt die Kölner Sportstätten GmbH, mit dem zusätzlichen Angebot das RheinEnergieStadion als ausgefallene Location für hochwertige Veranstaltungen zu etablieren.

„Die erfolgreiche Vermarktung des RheinEnergieStadions hat für uns als Eigentümer oberste Priorität. Die ClubLounge Nord wird vor diesem Hintergrund ein wichtiger Bestandteil in unserer täglichen Arbeit sein. Hier finden nun all diejenigen ein stilvolles Ambiente, die auf hochklassige Eventlocations Wert legen“, erklärt Hans Rütten, Geschäftsführer der Kölner Sportstätten GmbH. Michael Maletz, Geschäftsführer City Marketing Köln e. V., ergänzt: „Köln boomt im Event- und Messebereich. Der Bedarf an neuen und aussagekräftigen Flächen steigt kontinuierlich. Die Schaffung der ClubLounge Nord ist daher ein guter und wichtiger Schritt – nicht nur für die Kölner Sportstätten GmbH, sondern auch für den Standort Köln.“

Multifunktionale Räume für exklusive Events in stilvollem Ambiente Der neue Bereich in der Nordtribüne fügt sich harmonisch in die Gesamtarchitektur des RheinEnergieStadions ein. Gleichzeitung ist er als eigenständiger Baustein erkennbar. Dementsprechend wurden die Materialien und die Möblierung ausgewählt: Während die grauen Bodenfliesen und die dunkel gebeizten Wandvertäfelungen sich vom restlichen Stadionbereichen abheben, wirken die roten Wände wie der sprichwörtliche rote Faden. Edles Mobiliar wie Paravents, Bars und Sitzflächen setzen sich mit weiß und schwarz glänzenden Oberflächen ab. Der gezielte Einsatz von Vorhangstoffen und abgependelten Leuchten unterstützt die Zonierung und Ausbildung unterschiedlicher Atmosphären. Das Highlight der ClubLounge Nord ist jedoch der unverwechselbare Panoramablick auf das Spielfeld. Dies hat es in dieser Form bislang noch nicht im RheinEnergieStadion gegeben.

Die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten basieren auf der Multifunktionalität der Räume. So bietet die ClubLounge Nord durch variable Trennwände eine Flexibilität, die Events wie gehobene Sponsorenveranstaltungen, Seminare und Konferenzen bis hin zu privaten Veranstaltungen und der Spieltagsnutzung durch den 1. FC Köln zulässt. Je nach Konstellation finden zwischen 85 und 400 Personen in den voll klimatisierten Räumlichkeiten Platz, die mit neuester Audio- und Videotechnik ausgestattet sind und bei Bedarf komplett verdunkelt werden können.

(Redaktion)


 


 

ClubLoungeNord
RheinenergieStadion
Rheinenergie Stadion
Köln

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ClubLoungeNord" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: