Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lokale Wirtschaft Startups
Weitere Artikel
Bürofläche

Das Clusterhaus – Förderung der Kölner Start-Ups

Jungunternehmen der digitalen Branche erhalten in Köln eine Unterstützung der besonderen Art. Hinter dem Clusterhaus steckt dabei mehr als nur ein Bürogebäude in zentraler Kölner Lage. Mit dem bislang einzigartigen Konzept ist ein Zentrum für Start-Ups entstanden, die dank Networking und attraktiven Konditionen ihren kreativen Ideen der digitalen Welt Gestalt verleihen.

Seit der Eröffnung im Juni verteilen sich viele junge Unternehmen auf den insgesamt acht Etagen am Klapperhof 7-23 in Köln. Eine Bürofläche von 6000 m², flexible Mietverträge und günstige Preise ebnen den Einstieg in die schnelllebige Geschäftswelt und kombinieren das eigene Büro mit interaktiven Angeboten. Zu den Initiatoren und Mietern der ersten Stunde gehört das Jungunternehmen KochAbo.de, als neuartiger Lieferservice und der Online-Stammtisch Köln (OSK) als Networking Plattform der digitalen Branche. Köln soll nach ihren Vorstellungen dabei nicht nur als Technologie-Standort weiter etabliert werden, sondern in der Attraktivität für neue Start-Ups steigen. Das Konzept geht auf – viele neue Bewerbungen von Unternehmen werden die Büroflächen künftig weiter füllen. Contilla hat sich als bereits erfahrenes Unternehmen im Bereich Content-Marketing und Social-Media im Clusterhaus niedergelassen. Ebenso zu den Mitgliedern zählt MiaCosa mit einem Shopping-Projekt der etwas anderen Art.

Über Facebook und Twitter gibt es aktuelle Nachrichten zu neuen Mietern und Informationen über anstehende Events und Vorträge. Derartige Networking-Gelegenheiten sind keine Seltenheit im Clusterhaus und gehören zur Tagesordnung. Selbst in ihren Kaffeepausen können StartUps das Gespräch mit Gleichgesinnten und Experten finden und ihr Know-How in abendlichen Panel-Diskussionen und Vorträgen auf ein neues Level bewegen. Neu als Mieter dabei – The European Pirate Summit. Vom 10. bis 11. September findet in Köln eine exklusive StartUp Konferenz statt als Plattform zum Wissenserwerb- und austausch. Über 500 ausgewählte Gäste können sich auf interessante Vorträge und angeregte Diskussionen mit Lars Hinrichs, Klaus Kommels oder Paul Jozefak als Sprecher freuen.

(Redaktion)


 


 

Clusterhaus
Köln
Mieter
Vorträge
Start-Ups

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Clusterhaus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

2 Kommentare

von Startup aus Stuttgar
10.09.12 19:45 Uhr
Mieter im Clusterhaus

Hi business Redaktion,

habt ihr eine Ahnung welche Mieter alle bereits im Clusterhaus untergekommen sind?
Spielen mit dem Gedanken nach Köln zu ziehen und wäre ja schön zu wissen wer unsere potentiellen Nachbarn im Clusterhaus sind.

von Werner
01.10.12 15:48 Uhr
Mieter Clusterhaus

http://www.clusterhaus.de/family.html & es kommen wohl im October noch einige hinzu Tank'd, simfy vielleicht un eine hachfwd company

 

Entdecken Sie business-on.de: