Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Cross-Border-Team

CMS Hasche Sigle berät Holtzbrinck Networks und Verlagsgruppe Weltbild

Die Holtzbrinck Networks GmbH und die Verlagsgruppe Weltbild GmbH verkaufen ihre Beteiligungen an der HTW Medienhandel Holding GmbH von je 50 Prozent an die Flevo Deelnemingen I B.V., eine Gesellschaft der Cyrte Investments. Die bol.com b.v. ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der HTW Medienhandel Holding GmbH.

Ein Team um die Partner Dr. Thomas Meyding, Dr. Barbara Wössner (Deutschland) und Roman Tarlavski (Niederlande) hat die Holtzbrinck Networks GmbH und die Verlagsgruppe Weltbild GmbH bei dieser Transaktion umfassend beraten.

bol.com ist mit über zwei Millionen Kunden der führende Anbieter im Online- Einzelhandel in den Bereichen Medien und Unterhaltung in den Niederlanden. Die Gesellschaft machte im Jahr 2008 etwa EUR 224 Millionen Umsatz und beschäftigt ca. 200 Mitarbeiter. Die Verkäufer beabsichtigen durch die Veräußerung ihrer Beteiligung eine Konzentration auf ihr Kerngeschäft und sind der Auffassung, mit Cyrte einen Partner gefunden zu haben, der aufgrund seiner Erfahrung in diesem Geschäftsfeld die Erfolgsgeschichte der bol.com wird fortführen können. Der Verkauf steht noch unter der aufschiebenden Bedingung der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

(Redaktion)


 


 

CMS Hasche Sigle
Holtzbrinck Networks
Verlagsgruppe Weltbild
HTW Medienhandel Holding
bol.com

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "CMS Hasche Sigle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: