Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Partnerschaft

DEUTZ AG und CompuKöln GmbH feiern zwanzigjährige Partnerschaft

Vor über 20 Jahren entwickelte die jetzige CompuKöln GmbH für die DEUTZ AG einen digitalen Ersatzteilkatalog, der bis heute – ständig modernisiert und erweitert – erfolgreich im Einsatz ist. Mittlerweile umfasst die elektronische Ersatzteildokumentation „SERPIC“ rund sechs Millionen archivierte DEUTZ-Motoren mit über 330.000 Ersatzteilen. Die Service-Anwendung ist in fünf Sprachen verfügbar und sorgt in über 60 Ländern dafür, dass zu reparierende Motoren dank eines effizienten Ersatzteilmanagements nicht lange stillstehen.

Die Ersatzteildokumentation erfüllt für den Kölner Motorenhersteller DEUTZ eine wichtige Funktion. Mechaniker, Händler und Kunden auf der ganzen Welt müssen die Ersatzteile für die Millionen DEUTZ-Motoren schnell und exakt identifizieren können.

Die Bestellung von Ersatzteilen ist dabei nur ein Aspekt. Für die spätere Montage ist es unerlässlich, dass die gesuchten Teile auch funktional eindeutig zugeordnet sind. Zur sicheren Identifikation werden isometrische Grafiken und 3D-Modelle eingesetzt, ergänzt um korrespondierende Stücklisten mit den entsprechenden technischen Angaben. Diese Informationen sind quasi der Schlüssel zum Ersatzteil und verhelfen nicht nur zu einem schnellen Überblick, sondern ermöglichen auch ein effizientes Ersatzteilmanagement.

Die Faktoren Wirtschaftlichkeit und konkreter Anwendernutzen standen von Anfang an im Fokus. Dazu Dr. Oliver Schliebusch, Bereichsleiter Entwicklung bei der CompuKöln: „Schon mit der ersten Version haben wir eine Anwendung zur Verfügung gestellt, mit der die Erstellungs- und Pflegekosten für das Ersatzteilmanagement reduziert werden. Dass die Ersatzteildokumentation SERPIC inzwischen für eine zwei Jahrzehnte währende Erfolgsgeschichte steht, von der beide Seiten profitieren, ist auch der engen partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der DEUTZ AG zu verdanken, deren Anforderungen und Anregungen wesentlich dazu beigetragen haben, die Anwendung beständig zu optimieren.“

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.compukoeln.de.

(Redaktion)


 


 

Ersatzteil
DEUTZ AG
CompuKöln
Ersatzteildokumentation
Ersatzteilmanagement
Anforderungen
Händler
Anwendung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ersatzteil" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: