Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Finanzen
Weitere Artikel
DAX

Börse ändert Ermittlungsmethodik für ersten DAX-Kurs

(ddp.djn). Die Deutsche Börse hat die Methodik zur Ermittlung des börsentäglich ersten DAX-Kurses geändert. Wie aus dem aktuellen «Leitfaden zu den Aktienindizes der Deutschen Börse» hervorgeht, wird der Leitindex DAX seit dem 8. Februar berechnet, sobald aktuelle Kurse für alle 30 Werte des Index vorliegen, spätestens jedoch um 9.03 Uhr.

Solange für einzelne Aktien keine Eröffnungskurse vorliegen, werden die jeweiligen Schlusskurse des Vortages zur Berechnung herangezogen, wie es in dem Leitfaden heißt. Nach der alten Regelung hatten noch 20 Kurse ausgereicht, um den DAX zu berechnen.

(ddp)


 


 

Deutsche Börse
DAX-Kurs
Ermittlungsmethodik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutsche Börse" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: