Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Deutsche Telekom

Personalverantwortliche Marion Schick verlässt Telekom

Personalchefin Marion Schick wird ihre Arbeit bei der Telekom aus gesundheitlichen Gründen beenden. Dies teilte der Kölner Telekommunikationskonzern in einer aktuellen Erklärung mit. Obwohl der Aufsichtsrat die Entscheidung bedauert habe, sei die Trennung einvernehmlich erfolgt.

Noch kein Nachfolger benannt

Die Managerin erklärte, dass sie vollstes Verständnis dafür habe, dass die Bereiche Personal und Arbeitsdirektion nach ihrer langen Krankheit neu besetzt werden müssen. Zuvor befand sich die 55jährige bereits seit mehreren Monaten im Krankenstand. Konkrete Angaben zu einem möglichen Nachfolger gab es bisher noch nicht. Aktuell wird Schick von Datenschutzvorstand Thomas Kremer vertreten.

Telekom als Vorreiter bei der Frauenforderung

Schick ist seit 2012 Personalchefin bei der Telekom. Ihr Vorgänger Thomas Sattelberger hatte sich bereits seit Längerem für Frauen in Führungspositionen eingesetzt. Erst kurze Zeit davor stieg Claudia Nemat zur Europa-Chefin des Unternehmens auf. Seitdem gilt die Telekom als positives Beispiel für andere DAX-gelistete Konzerne.

Ehe Marion Schick zur Telekom kam, war sie als Kultus-, Jugend- und Sportministerin des Landes Baden Württemberg tätig. Zu ihren Schwerpunktgebieten gehörten die Berufsbildung und ein Ausbau im Bereich der frühkindlichen Förderung. Bis 2010 stand Schick im Dienst der Fraunhofer-Gesellschaft. Als Vorstandsmitglied leitete sie den Bereich "Personal und Recht". Während dieser Zeit konzentrierte sie sich darauf, den Rechtsbereich der Gesellschaft zu modernisieren und den Personalbereich neu aufzubauen.

Zwischen 2000 und 2008 war sie die erste Präsidentin der Hochschule München. Zwischen den Jahren 2006 und 2008 saß sie der Präsidenten- und Rektorenkonferenz der Bayrischen Fachhochschulen vor.

(Christian Weis)


 


 

Telekom
Nachfolger
Bereich Personal
Deutsche TelekomPersonalverantwortliche Marion Schick
Zwischen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Telekom" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: