Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Unternehmen

Zeitung: Deutsche Telekom will Freenet-Tochter Strato kaufen

(ddp). Die Deutsche Telekom will den Speicherplatzanbieter Strato von Freenet kaufen, wie das «Handelsblatt» (Mittwochausgabe) aus Unternehmens- und Finanzkreisen berichtet. Strato verwaltet Webseiten und bietet Speicherplatz im Internet an. Freenet hat die Tochter Anfang Juli zum Verkauf angeboten, weil es sich auf den Mobilfunk konzentrieren will. Den Kaufpreis für Strato dürfte bei rund 300 Millionen Euro liegen, hieß es in den Kreisen.

Bis zum 2. September hat Freenet erste Kaufangebote eingesammelt, heißt es in der Investorenabteilung, wie die Zeitung schreibt. Nun sei das Hamburger Unternehmen dabei, eine Short List mit Bietern zu erstellen, die in die Bücher gucken dürfen.

Neben der Deutschen Telekom interessieren sich dem Bericht zufolge offenbar auch der DSL-Anbieter United Internet (UI), ein britischer DSL-Anbieter sowie zwei Finanzinvestoren für Strato. UI hatte Ende Mai schon die Internetkunden von Freenet übernommen und ist damit zum zweitgrößten DSL-Anbieter Deutschlands hinter der Telekom aufgestiegen.

(ddp)


 


 

United Internet
Telekom
Freenet
Deutsche Telekom
Strato
UI

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "United Internet" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: