Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel

Düsseldorf und Köln bei Unternehmensneugründungen gut aufgestellt

Düsseldorf vor Köln und Bonn

Bei der Betrachtung der einzelnen Regionen Bonn, Köln und Düsseldorf zeigte sich indes ein auf den ersten Blick überraschend deutliches Gefälle. So ist die Landeshauptstadt mit einem Gründungsindex von 73,3 klarer Spitzenreiter unter den drei Rheinmetropolen. Es folgt die Domstadt Köln mit einem Indexwert von 58,8 und Bonn mit 41,2 Neugründungen auf 10.000 Einwohner. Damit schneidet die ehemalige Bundeshauptstadt als einzige der drei Rheinstädte schlechter ab als der Bundesdurchschnitt. Beim Vergleich innerhalb der verschiedenen Sektoren stellte Metzger bei den Neugründungen kaum Unterschiede fest. Der Anteil von Unternehmensgründung im Bereich konsumnaher Dienstleistungen liegt in einer Spanne von 31 bis 35 Prozent aller Neugründungen. Etwas weiter auseinander geht die Spanne bei Unternehmensberatungen (22 bis 27 Prozent), wobei Bonn mit 22 Prozent den niedrigsten Wert aufweist. Rund ein Viertel aller Neugründungen sind Handelsunternehmen. Der Rest entfällt auch Unternehmen in den Bereichen Industrie und Bauwirtschaft.

Großunternehmen und Clusterbildung als Standortvorteile

Einer der Hauptgründe für diese weitgehend positiven Zahlen liegt darin begründet, dass die drei Städte Sitz von zahlreichen Großunternehmen sind. „Dies zieht Unternehmer, die jene unternehmensnahen wissensbasierten Leistungen anbieten an“, vermutet ZEW-Projektleiter Georg Metzger. Zwar fällt der Wert für Neugründungen in Bonn ein wenig aus dem Rahmen, aber insgesamt attestiert das ZEW der Region gute Standortbedingungen für den Bereich wissensintensiver Dienstleistungen. Als zusätzlichen Standortvorteil machten die ZEW-Experten die Konzentration von Medien in Köln aus. Diese Bildung eines solchen „Medienclusters“ steigert die Attraktivität für junge Unternehmen, sich zum Beispiel im Bereich Werbung für Köln als Unternehmensstandort zu entscheiden.

Die aktuelle Studie des ZEW ist als pdf-Dokument im Internet abrufbar. Sie finden das Dokument unter: ftp://ftp.zew.de/pub/zew-docs/grep/Grep0206.pdf

Weitere Detailinformationen zum Gründungsreport bietet das Mannheimer Forschungsinstitut gegen Gebühr an. Informationen dazu finden Sie unter: ftp://ftp.zew.de/pub/zew-docs/grep/Datennutzer2003-02.pdf

(Redaktion)


 


 

unternehmensneugründungen
Köln
Bonn
Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung
Gründungsreport

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "unternehmensneugründungen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: