Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Einzelhandel

Einzelhandelsumsatz geht im April zurück

(ddp.djn). Der Umsatz im deutschen Einzelhandel ist im April zurückgegangen. Gegenüber dem Vorjahresmonat sanken die Erlöse nominal um 0,9 Prozent und real - also preisbereinigt - um 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag unter Berufung auf vorläufige Daten aus sieben Bundesländern mitteilte. Dabei sei allerdings zu berücksichtigen, dass der April wegen der Osterfeiertage mit 24 Verkaufstagen zwei Verkaufstage weniger als der April 2008 hatte. Im Vergleich zum Vormonat März sei der Umsatz nominal um 0,9 und real um 0,5 Prozent gestiegen.

Von Januar bis April wurde den Angaben zufolge im deutschen Einzelhandel nominal und real jeweils 2,4 Prozent weniger als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum umgesetzt.

(ddp)


 


 

Statistische Bundesamt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Einzelhandelsumsatz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: