Weitere Artikel
Perspekt On

Mittelständische Erfolgsfaktoren auf dem Prüfstand

Welcher Unternehmer im Mittelstand wüsste nicht gerne, wie zukunftsfähig sein Unternehmen im Vergleich zu anderen in Bezug auf entscheidende Erfolgsfaktoren ist?

Mit Perspect On entwickelte Bettina Brodtmann, Brodtmann Consulting, erstmals ein Konzept, das mit geringem Aufwand zeigt, wie das eigene Unternehmen aufgestellt ist und wie sich diese Zahlen mit vergeichbaren Unternehmen darstellen. business-on.de sprach mit Bettina Brodtmann über Perspect On.

business-on.de: Frau Brodtmann, was verbirgt sich hinter der Idee von Perspect On?

Bettina Brodtmann: Perspect On ist ein wissenschaftlich fundiertes Befragungskonzept, das mittels eines Online-Tools die internen Indikatoren erhebt, die erfolgsrelevant für ein Unternehmen sind. Das geht ganz einfach: Mitarbeiter geben ihre Einschätzungen zu Themen wie Vertrauen in die Führung, Veränderungsbereitschaft, Arbeitsmotivation und Bindung an das Unternehmen ab. Die Auswertung dieser zeigt, ob und wie gut die Zusammenarbeit in dem Unternehmen hinsichtlich dieser Erfolgsfaktoren ausgerichtet ist. Gibt es in einigen Bereichen Verbesserungspotenzial, kann die Geschäftsführung schnell und eigenständig Maßnahmen einleiten.

business-on.de: Was unterscheidet Perspect On von anderen Mitarbeiterbefragungen?

Bettina Brodtmann: Üblicherweise wird für jede Firma ein eigener Fragebogen entwickelt. Die damit einhergehende Einschränkung ist jedoch, dass keine Befragung mit einer anderen vergleichbar ist. Daher kommt bei Perspect On ein standardisierter Fragebogen zum Einsatz, der sich in zahlreichen Unternehmen bereits bewährt hat. Überzeugend daran ist: Die Fragen passen trotzdem – auch bei verschiedenen Branchen. Die gewonnenen Aussagen bzgl. der erfolgsentscheidenden Faktoren über das eigene Unternehmen sind valide und man sich erstmalig mit dem Wettbewerb vergleichen. Das ist natürlich ein großer Vorteil gegenüber anderen Befragungen, bei denen die Entscheider nie wissen, wie das eigene Unternehmen denn im Vergleich zu anderen dar steht.

business-on.de: Frau Brodtmann, warum ist Perspect On für den Mittelstand so interessant?

Bettina Brodtmann: Die meisten Beratungsansätze sind auf Konzerne ausgerichtet und daher aus Sicht des Mittelstands unverhältnismäßig aufwändig und kostenintensiv. Perspect On ist anders: Der Entwicklungsprozess wurde im Rahmen wissenschaftlicher Studien bereits geleistet – die Unternehmen bezahlen also vornehmlich für die Durchführung und Aufbereitung der aktuellen Ergebnisse. Perspect On liefert aussagekräftige, valide Ergebnisse und leistet neue, bisher nicht verfügbare Perspektiven. Das Vorgehen ist praktikabel, schnell und kostenoptimiert – und damit genau richtig für den Mittelstand.

business-on.de: Wie läuft Perspect On an – und was sollten Unternehmer bei Interesse tun?

Bettina Brodtmann: Die Befragung läuft in zahlreichen Unternehmen bereits seit einigen Monaten mit einer die Erwartungen übertreffenden positiven Resonanz. Das freut uns natürlich. Wir sind von unserer Idee wirklich überzeugt – und daher ist eine telefonische Kontaktaufnahme mit uns unter 0221 977 61 491 der einfachste Weg, um diesbezügliche Fragen zu klären und der erste Schritt um herauszufinden, wie das eigene Unternehmen in Bezug auf interne Erfolgsfaktoren aufgestellt ist. Natürlich kann man sich auch im Internet informieren unter www.perspect-on.com.

Über Bettina Brodtmann:
Bettina Brodtmann, 32, Diplom-Psychologin und Kauffrau, leitet seit 2006 das Beratungsunternehmen „Brodtmann Consulting“ mit Hauptsitz in Köln. Das Kerngeschäft umfasst die Begleitung von mittelständischen Unternehmen, privaten und öffentlichen Institutionen sowie größeren Industrieunternehmen in nahezu allen Aufgaben des Managements. Zu den aktuellen Projekten zählen die Konzeption und Durchführung von Assessment-Centern, Management-Audits und Recruiting-Prozessen sowie die Entwicklung und das Training von Führungskräften und ihren Mitarbeitern bis hin zur Begleitung ganzer Change Management Prozesse.

Change Management und dessen Einfluss auf die Veränderungsbereitschaft der Mitarbeiter beschäftigt Brodtmann schon seit Jahren. Sie schrieb bereits ihre Diplomarbeit zum Thema und promoviert derzeit zur „Identifikation von Erfolgsfaktoren im Change Management“. Die Ergebnisse beider Studien führten zur Gründung von Perspect On. Perspect On bietet etwas völlig Neues: Durch breit angelegte, wissenschaftlich fundierte Befragungen wird es interessierten Mittelständlern erstmalig möglich sein, das eigene Unternehmen in Bezug auf erfolgsrelevante Faktoren mit anderen Unternehmen der Branche und Region vergleichen zu können.

(Karin Bäck)


 


 

Bettina Brodtmann
Perspekt On
Perspect
Erfolgsfaktoren
Fragen
Befragung
Bezug
Brodtmann
Ergebnisse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bettina Brodtmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: