Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Regierung

Feierstunde zur Eröffnung des renovierten Kanzlerbungalows in Bonn

(ddp-nrw). Nach zweijährigen Sanierungsarbeiten kann der frühere Kanzlerbungalow im ehemaligen Bonner Regierungsviertel jetzt erstmals von Besuchern besichtigt werden. Das renovierte Gebäude wird heute (17. April, 14.00 Uhr) im Rahmen einer Feierstunde vom Chef des Bundeskanzleramts, Thomas de Maiziere (CDU), eröffnet.

Die Stiftung Haus der Geschichte will ab Anfang Mai regelmäßige Führungen durch den 1964 vom Architekten Sep Ruf (1908-1982) errichteten Bau anbieten. Zudem sollen hier regelmäßig Veranstaltungen zur deutschen Geschichte stattfinden.

In dem Flachbau haben mit Ausnahme von Willy Brandt und Gerhard Schröder (beide SPD) alle deutschen Bundeskanzler der «Bonner Republik» von Ludwig Erhard bis Helmut Kohl (beide CDU) dauerhaft gewohnt. Das Gebäude wird seit dem Regierungsumzug 1999 nicht mehr genutzt und steht seit dem Jahr 2001 unter Denkmalschutz.

(ddp)


 


 

Kanzlerbungalow
Eröffnung des Kanzlerbungalows
Sanierungsarbeiten
Bonner Regierungsviertel
Feierstun

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kanzlerbungalow" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: