Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel
Facebook

USA: Facebook-Posting eines Teenagers als „terroristische Drohung“

„Oh yeah, I’m real messed up in the head, I’m going to go shoot up a school full of kids and eat their still beating hearts“. Wegen dieses unbedachten Facebook-Posts droht einem 19jährigen Texaner nun im schlimmsten Fall eine mehrjährige Haftstrafe.

Ein Posting auf Facebook: Untersuchungshaft

Im Februar tauschte sich der 19-jährige Justin Carter aus Texas mit anderen Usern auf Facebook über ein Videospiel aus. Auf den Kommentar eines anderen Nutzers „du bist doch verrückt“, antwortete Carter mit den Worten “Klar, ich bin total gestört im Kopf, ich werde Kids in einer Schule erschießen und ihre noch schlagenden Herzen essen.”

Obwohl Carter laut seinen Eltern hinter diesen Kommentar bei Facebook ein „j/k“ (= just kidding) und „LOL“ (= laughing out loud) setzte, verständigte eine Userin aus Kanada die Behörden, nachdem sie den Kommentar gelesen hatte. Dass diese den Hinweis ziemlich ernst nahmen, hatte wohl auch damit zu tun, dass nur zwei Monate zuvor ein 20-jähriger bei einem Amoklauf an einer Schule in Newtown insgesamt 26 Menschen getötet hatte. Die Tatsache, dass Carter nur wenige hundert Meter von einer Grundschule entfernt wohnt, machte die Behörden besonders misstrauisch. Er wurde festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Dass die Kaution auf 500.000 Euro festgesetzt wurde, hält sein Anwalt für einen Skandal, zumal bei der Hausdurchsuchung bei Carter weder Waffen noch andere Hinweise auf einen geplanten Amoklauf gefunden wurden.

Der Vorwurf: „Terroristische Drohung“

Dennoch wollen die US-Behörden Carter nicht gehen lassen. Sein Facebook Kommentar könnte ihn teuer zu stehen kommen. Im schlimmsten Fall droht ihm eine mehrjährige Haftstrafe wegen „terroristischer Drohung“.

Die Eltern des Teenagers haben mittlerweile eine Online-Petition ins Leben gerufen, in der sie neben der Freilassung ihres Sohnes auch eine Änderung der Anti-Terrorismus-Gesetze fordern.

(Felix Rüther)


 


 

Carter
Kommentar
Teenagers
Amoklauf
Untersuchungshaft
Haftstrafe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Facebook" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: