Fachbeiträge Recht & Steuern - Seite 11

Compliance-Richtlinien

Compliance — Wie der Regelberg zu bezwingen ist

Die vergangenen Skandale deutscher Großunternehmen haben die Debatte um die zuverlässige Einhaltung vorgeschriebener Compliance-Richtlinien wieder voll in Gang gebracht. Nachdem bereits in den USA Betrugsskandale zu scharfen Reglementierungen – Sarbanes-Oxley Act und Basel II – geführt haben, wird nun auch in Europa wieder verstärkt über die Einhaltung rechtlicher Vorschriften und die Selbstverpflichtung der Unternehmen diskutiert.  mehr…
Das neue Versicherungsvertragsgesetz: 
die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick

Societät Halm & Collegen

Das neue Versicherungsvertragsgesetz: die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick

Als eine der ältesten Kölner Spezialkanzleien hat sich die Societät Halm & Collegen im Bereich des Versicherungsrechts einen Namen gemacht. Die Seniorpartner der Societät, RA Dr. Frank Wenzel, RA Dr. Frank Krahe und RA Wolfgang E. Halm, informieren über die seit Januar 2008 in Kraft getretene Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG).  mehr…
Psssst....... Geheimnisverrat im Beruf

Geheimhaltungspflicht

Psssst....... Geheimnisverrat im Beruf

Im Rahmen der Telekom-Affäre stehen nicht nur die Manager und Aufsichtsratsmitglieder in Bezug auf die Bespitzelung von Betriebsräten und Journalisten im Fokus. Auch das Thema Geheimnisverrat wird in diesem Zuge thematisiert – zu Recht, wie der Rechtsanwalt Dirk Petri erläutert.  mehr…
Was bedeutet die größte Bilanzrechtsreform seit 20 Jahren

Bilanzmodernisierungsgesetz (BilMoG)

Was bedeutet die größte Bilanzrechtsreform seit 20 Jahren

Rechnungslegung ist zu einem Erfolgsfaktor für Unternehmen geworden! Die Qualität von Jahresabschlüssen entscheidet heute mehr denn je über die Möglichkeit unternehmerische Chancen wahrzunehmen. Dazu...  mehr…
Abgeltungsteuer – das wird teuer

Neue Erhebungsform

Abgeltungsteuer – das wird teuer

Mittlerweile verkünden es die Zeitungen und Wirtschaftsmagazine landauf, landab: den 01.01.2009 sollten sich Anleger und Sparer rot in ihren Kalendern markieren. Ab diesem Zeitpunkt gibt es eine neue...  mehr…
Elektronische Rechnungen – Einsparpotenzial für Unternehmen

Rechnungsaustausch

Elektronische Rechnungen – Einsparpotenzial für Unternehmen

Der elektronische Rechnungsaustausch bietet für Unternehmen jeder Größenordnung und Branche die Möglichkeit, Kosten zu reduzieren – nach Schätzungen bis zu 30 Euro pro Rechnung. Gegenwärtig werden...  mehr…
Die digitale Betriebsprüfung

Finanzverwaltung

Die digitale Betriebsprüfung

Seit 2002 ist auch in der Finanzverwaltung das digitale Zeitalter angebrochen. Nachdem die Finanzverwaltung die technischen und personellen Voraussetzungen flächendeckend aber erst ab 2005/2006...  mehr…
Die Reform der Erbschaft- und Schenkungsteuer

Verfassungswidrig

Die Reform der Erbschaft- und Schenkungsteuer

Die Reform der Erbschaft- und Schenkungsteuer polarisiert. Obwohl ihr Anteil am gesamten Steueraufkommen bei weniger als einem Prozent liegt, ist sie das zentrale Thema der aktuellen...  mehr…
Der Arbeitsschutz im Unternehmen

Arbeitsschutzgesetz

Der Arbeitsschutz im Unternehmen

Ziel des Arbeitsschutzes ist sowohl betrieblich als auch überbetrieblich der Schutz von Leben und Gesundheit der in den Betrieben und Dienststellen beschäftigen und die Erhaltung ihrer Arbeitskraft....  mehr…
«Nützliche Aufwendungen» und «Andere Aufwendungen» im Steuerrecht

Besteuerungsverfahren

«Nützliche Aufwendungen» und «Andere Aufwendungen» im Steuerrecht

Können amtliche Ermittlungen durch Inkaufnahme steuerlicher Nachteile abgewendet werden? „Nützliche Aufwendungen“ (umgangssprachlich: Schmiergeldzahlungen) sind regelmäßig strafbar. Seit 1996 können...  mehr…
Änderungen bei der Pkw-Überlassung

Mitarbeiter-Vergütungssystemen

Änderungen bei der Pkw-Überlassung

Die Überlassung eines Firmenwagens an Arbeitnehmer zur privaten Nutzung ist ein üblicher Bestandteil von Mitarbeiter-Vergütungssystemen. Regelmäßig ist der zu versteuernde geldwerte Vorteil aus der...  mehr…
Reform des steuerlichen Reisekostenrechts

Auswärtstätigkeit

Reform des steuerlichen Reisekostenrechts

Zum 1. Januar 2008 ist eine grundlegende Reform des steuerlichen Reisekostenrechts erfolgt. Die bisherigen Begriffe „Dienstreise“, „Einsatzwechseltätigkeit“ und „Fahrtätigkeit“ sind zu dem neuen...  mehr…
Nichtberücksichtigung von Verlusten als verdeckte Gewinnausschüttung

Tantieme

Nichtberücksichtigung von Verlusten als verdeckte Gewinnausschüttung

Problemstellung: Regelmäßig ist Bestandteil der Gesamtvergütung des Gesellschafter-Geschäftsführers einer GmbH eine gewinnabhängige Tantieme. Finanzgerichtsbarkeit und Finanzverwaltung engen den...  mehr…
Zum Entwurf des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz

BilMoG

Zum Entwurf des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz

Das Bundesjustizministerium hat Ende letzten Jahres einen Referentenentwurf für das seit längerem erwartete Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) vorgelegt. Dieser Gesetzesvorschlag wird sich...  mehr…
Was tun, wenn der Staatsanwalt kommt?

Durchsuchungsmaßnahme

Was tun, wenn der Staatsanwalt kommt?

I. Einleitung Ungebetene Gäste überfordern bisweilen ihren Gastgeber; nur wenig anderes - und damit auch nichts Gutes - lässt sich nicht selten am Ende und nach Abschluss einer staatlichen...  mehr…
Die Haftung des Geschäftsführers bei Insolvenzreife der GmbH

Zahlungsunfähigkeit

Die Haftung des Geschäftsführers bei Insolvenzreife der GmbH

Das Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbHG) statuiert in § 64 Abs. 1 GmbHG die Pflicht des Geschäftsführers, spätestens innerhalb von drei Wochen nach Eintritt der...  mehr…
Treasury im Mittelstand: A ship in harbor is safe …

Finanzbereich

Treasury im Mittelstand: A ship in harbor is safe …

… but that is not what ships are built for - so stand es 1928 in Shedds ‚Salt from My Attic‘. Wer etwas unternimmt, kann dies meist nicht ohne Risiken tun. Dies gilt gleichermaßen für Kapitäne von...  mehr…
Zur Verantwortlichkeit eines faktischen Geschäftsführers einer GmbH

Strafrecht

Zur Verantwortlichkeit eines faktischen Geschäftsführers einer GmbH

1. Keine strafrechtliche Verantwortlichkeit einer GmbH Dem deutschen Strafrecht ist eine Verbandsstrafbarkeit fremd. Juristische Personen können sich nicht strafbar machen. Demzufolge ist es auch...  mehr…
Fußball-EM und Arbeitsrecht

Arbeitsrechtlichen Ausnahmen?

Fußball-EM und Arbeitsrecht

Während der Fußball-EM gelten generell keine arbeitsrechtlichen Ausnahmen. Dass es sich bei der Fußball-EM um ein herausragendes Ereignis handelt, ändert daran nichts. Verstößt der Arbeitnehmer...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: