Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Finanzen
Weitere Artikel
  • 12.05.2006,
  • |
  • Köln

Fidelity-Fonds: Anleihen aus Schwellenländern

Fidelity International ermöglicht einer Mitteilung des Unternehmens zu Folge künftig auch privaten Fondsanlegern, in Anleihen aus Schwellenländern zu investieren.

Der Fidelity Funds - Emerging Markets Debt Fund ist das erste Produkt des Fondsmanagement-Unternehmens für den deutschen Markt, das auf diese chancenreiche Vermögensklasse spezialisiert ist. Anleger konnten mit Anleihen aus Schwellenländern in der Vergangenheit hohe Renditen erzielen. Der Fidelity Emerging Markets Debt Fund nutze gezielt die zuletzt stark gestiegenen Gewinnchancen dieser Vermögensklasse.

 

"In diesem Bereich waren seit 1991 beachtliche Gewinne möglich, die oft sogar die Zuwächse am Aktienmarkt übertrafen", sagte John Carlson, Manager des neuen Fonds.

 

 

Neben möglichen Renditevorteilen könne der Fonds einen starken Diversifikationsbeitrag in Kundenportfolios leisten. So wiesen Anleihen aus Schwellenländern eine geringe Korrelation zu den breiten Aktien- und Anleihenmärkten auf. Deshalb stabilisiere der Fidelity Emerging Markets Debt Fund die Depots von Anlegern, die ihr Kapital breit streuen möchten, meinte Carlson.

Sein Team verwalte bereits mehr als 1,8 Milliarden US-Dollar in Produkten, die auf Anleihen aus Schwellenländern spezialisiert seien. Bisher waren diese Anlagestrategien vor allem institutionellen Investoren vorbehalten. Fidelity baue mit dem Fidelity Emerging Markets Debt Fund seine Produktpalette auch für private Anleger in Deutschland weiter aus.

Weitere Infos: www.fidelity.de

(ES)


 


 

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: