Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Filesharing

Kim Dotcom startet neuen Speicherdienst

Mit viel Getöse ist Mega gestartet, der neue Speicherdienst von Kim Dotcom. Künftig soll der Dienst in Konkurrenz mit Google, Dropbox und Amazon stehen.

Kritiker bezeichnen Dotcoms neuen Dienst Mega als Copyright-Killer. In dieser Form ist die Kritik jedoch unberechtigt. Der Startschuss für den neuen Online-Dienst war eine Inszenierung, wie sie für Kim Schmitz typisch ist. Begleitet von Maori-Tänzern und Frauen in Militäruniformen schickte er seinen neuen Filesharing-Dienst online. Vor rund 250 Journalisten präsentierte Dotcom auf seinem Anwesen in Neuseeland sein neues Projekt. Beim Speicherdienst Mega handelt es sich um den Nachfolger des erfolgreichen Filehosters Megaupload. Der Dienst wurde von den Behörden auf den Tag genau vor einem Jahr abgeschaltet.

Schnörkellos jedoch funktional

Der neue Dienst Mega will sich künftig mit bereits etablierten Speicherdiensten messen und ähnelt ihnen in der Oberfläche. So verläuft die Dateiverwaltung schnörkellos, fällt jedoch funktional aus. Per Drag and Drop können Dateien und Ordner auf der virtuellen Festplatte erstellt werden. Über sie ist ebenso ein Verschieben der Dateien möglich. Vor dem großen Nutzeransturm wurden mehrere Tests durchgeführt. Bei ihnen gestaltete sich die Transfergeschwindigkeit durchaus passabel. Mega wird zum Auftakt ausschließlich im Browser laufen.

Nutzern wird vonseiten des Unternehmens Google Chrome empfohlen. Bislang gibt es noch keine Apps für mobile Endgeräte. Sie sind bei der Konkurrenz als Angebote bereits vorhanden. Bei der End-to-End-Verschlüsselung handelt es sich um eine Neuheit des Speicherdienstes Mega. Die Verschlüsselung erfolgt bei Mega bereits im Browser des Nutzers. Bereits bei der Anmeldung wird der dafür nötige Schlüssel generiert. Er ist nach Angaben von Kim Dotcom lediglich dem Nutzer bekannt.

(Florian Weis)


 


 

Speicherdienst Mega
Dotcom
Dienst
Mega
Nutzer
Verschlüsselung
Dateien
Browser
Kritik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Speicherdienst Mega" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: