Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Finanzen
Weitere Artikel
Finanzen

Nokia-Aktie - die Mauer dauerhaft durchbrechen?

Die Aktie des finnischen Konzerns hat sich in den vergangenen Tagen endlich wieder in ein angenehmes Kursziel gerettet. Dank der Vorstellung eines neuen Nokia-Smartphones könnte sie den Aufwärtstrend beibehalten.

Das Wertpapier von Nokia dehnte sich gestern um ganze 4 Prozent auf 3,06 Euro aus. Anleger atmen auf, endlich überschritt die Nokia-Aktie die kritische Drei-Euro-Marke. Das Papier hatte in der Vergangenheit Höchstkurse von bis zu 3,63 Euro erreichen können. Diese Marke soll langfristig gesehen wieder in Angriff genommen werden.

Nokia ist dafür auf einem guten Weg: Ab dem 11. Februar wird das neue Lumia 620 in Deutschland erhältlich sein. Das Gerät eignet sich als modernes Einsteiger-Smartphone und überzeugt mit einem attraktiven Preis von 269 Euro ohne Vertrag. Mit dem Schritt, ein Einsteigermodell auf den Markt zu bringen, ist der Mobiltelefon-Hersteller Nokia dem Giganten Apple einen entscheidenden Schritt voraus. Ob sich das Wertpapier letztendlich über einer kritischen Chartlage halten kann, bleibt offen.

(FN)


 


 

Nokia
Wertpapier
Finanzen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nokia" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: