Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lokale Wirtschaft Startups
Weitere Artikel
Fitness-Suchmaschine

Fitogram – die Fitness-Suchmaschine aus Köln

Wer sich über Fitness-Angebote in seiner Stadt informieren will, wird im Internet fündig. Doch wer beispielsweise bei der Suchmaschine Google „Fitness Köln“ eingibt, findet zwar 6,3 Millionen Treffer, aber darunter fallen meist auf den ersten Blick nur die großen Player aus der Welt der Fitness. Mit fitogram ist es aber etwas anders.

In 20 Städten können über fitogram gut 3500 Anbieter über das Online-Portal abgerufen werden. Seit 2013 ist ein zwölfköpfiges Team aus fünf Nationen um Geschäftsführer Francois Casanova aktiv. Auch für Investoren ist das Kölner Start-Up bereits attraktiv geworden. Die Müller Medien GmbH & Co. KG und vier Business Angels haben seit Firmengründung in fitogram investiert.

Wie funktioniert fitogram?

Wer die Webseite fitogram.de aufruft, wird sofort gefragt, was er in welcher Stadt möchte. Wird Sauna eingetippt, ergänzt die Seite sofort die Suchabfrage um die Begriffe Spa/Therme. Ein Klick auf „Finden“ und fitogram zeigt dann an, wo es in Köln Saunen gibt. Gleichzeitig werden aber auch andere Anbieter von Fitness-Studios angezeigt oder auch, wo es gezielt Angebote nur für Frauen gibt. Eine Landkarte verdeutlicht, wo sich in Köln die Saunen, Fitnesscenter und andere Sportangebote befinden.

Für die User kostenlos

Wer sich als Fitnessinteressierter über die Online-Plattform fitogram sein Wunsch-Fitnessangebot aussuchen möchte, bezahlt dafür keinen Cent – es ist nämlich ein freemium Modell für Fitness- und Wellnessanbieter. Das Start-Up finanziert sich darüber, dass insbesondere Premiumanbieter über fitogram.de umfangreiche Profile erstellen. Außerdem können über die Unternehmensprofile Angebote direkt online gebucht werden und auch Kurspläne können eingefügt werden. Außerdem können die Preise für Mitgliedschaften, Abos und Öffungszeiten angezeigt. Wer als Fitness-Anbieter einen Premiumaccount über fitogram.de erstellen möchte, zahlt einen monatlichen Grundpreis.

Neben Suchmaschine auch Artikel und Tipps

Neben der eigentlichen Suchmaschine fitogram.de bietet das Kölner Start-Up auch über einen Mausklick fitogram.de/plus an. Hier können Anwender sich Interessierte über die Reiter „Wissen“, „Tipps & Tests“, „Athleten“ und „News & Events“ informieren. So finden sich dort Interviews mit Piloten in der DTM, der besten Slacklinerin der Welt und nützliche Tipps zur richtigen Trainingsmusik, wichtige Grundlagen beispielsweise zum Kettleball-Training, Ernährungstipps, aktuelle Fitness-Events und vieles mehr.

Seit August neu aufgelegt mit großen Zielen

Das Kölner Start-Up möchte bis zum Jahresende alle Fitness- und Gesundheitsangebote in Deutschland abbilden. Danach will die Online-Plattform auch Österreich und die Schweiz erobern. Im August sagte Geschäftsführer Francois Casanova dazu. „Wir möchten möglichst vielen Menschen dabei helfen, ein individuell passendes Angebot zu finden und den Weg in ein gesundes und bewegungsreiches Leben etwas weniger steinige machen.“ So zeigt sich fitogram.de seit August auch in einer neuen Version. Dadurch soll der laut fitogram oftmals untransparente Fitness- und Wellnessmarkt übersichtlicher gestaltet werden.

Geist der Zeit erwischt

Nimmt man Wissenschaftler, hat die Crew von fitogram.de den Geist der Zeit genau getroffen. Laut Leo Nefiodow, einem Experten für Zukunftsforschung, befinden wir uns im Zeitalter der Gesundheit – Fitnessangebote passen da genau rein. Über die etablierten Suchmaschinen wie google, yahoo und Co. wirken die eingefügten Suchanfragen zum Thema Fitness und Wellness oftmals unsortiert und zeigen auf den ersten Blick meist nur die großen Player der Fitness-Branche. Es macht den Anschein als sei das bei fitogram.de anders.

(Redaktion)


 


 

Fitogram
Fitness-Anbieter
Fitness-Suchmaschine
August
Kölner Start-Up
Fitnessund Wellnessanbieter
Geschäftsführer Francois Casanova
Köln
Online-Plattform
Player

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fitogram" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: