Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Bildung

SPD präsentiert Fünf-Punkte-Plan gegen Fachkräftemangel

(ddp-nrw). Die SPD im Düsseldorfer Landtag will dem Fachkräftemangel mit einem Fünf-Punkte-Programm zur Stärkung der akademischen Bildung begegnen. «Wir müssen bereits in der Schule das Interesse für Naturwissenschaften wecken», sagte der SPD-Bildungsexperte Karl Schultheis am Donnerstag in Düsseldorf. Zudem sollten die Unternehmen bei der Ausbildung stärker in die Pflicht genommen werden. Notwendig sei ferner eine Studienplatzgarantie, um die akademische Ausbildung an den Hochschulen zu fördern.

«Wir müssen auch die Studienfinanzierung verbessern», sagte Schultheis weiter. Durch eine Reform des BAföG solle deshalb die Zahl der Anspruchsberechtigten gesteigert werden. Als letzten Punkt erneuerte der Landtagsabgeordnete die SPD-Forderung nach einer Abschaffung der Studiengebühren in NRW. Nur wenn «soziale Barrieren» abgebaut würden, könne der Fachkräftemangel beseitigt werden.

(Redaktion)


 


 

Fünf-Punkte-Plan
SPD
Naturwissenschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fachkräftemangel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: