Dieser Artikel erscheint mit freundlicher Unterstützung von:Yourfone
Weitere Artikel
Geschäftsführer

Martin W. Huff wird neuer Geschäftsführer der Rechtsanwaltskammer Köln





Der 48jährige Rechtsanwalt und Journalist, der zuletzt als Chefredakteur und Leiter der Unternehmenskommunikation des Verlagskonzerns Wolters Kluwer Deutschland GmbH in Köln tätig war, tritt seine neue Position am 1.10.2008 an und wird die Kammergeschäftsstelle zusammen mit Herrn Rechtsanwalt Albert Vossebürger leiten.

Vor seinem Wechsel in die hauptamtliche Geschäftsführung war er der Rechtsanwaltskammer Köln seit März 2006 als Mitglied des Kammervorstands und Vorsitzender des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit ehrenamtlich verbunden. „Wir freuen uns sehr, mit Herrn Huff einen erfahrenen Rechtsanwalt, der sich auch sehr gut im Berufsrecht und der Öffentlichkeitsarbeit auskennt, für die Kammergeschäftsführung gewonnen zu haben“, erklärt Rechtsanwalt Dr. Hubert van Bühren, Präsident der Rechtsanwaltskammer Köln.

Martin W. Huff, geboren 1959 in Köln, hat an der Universität Bayreuth Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung studiert. Während der Referendarzeit war er wissenschaftlicher Mitarbeiter des Strafrechtlers Prof. Dr. Harro Otto. Nach dem 2. Staatsexamen im Jahr 1985 war Huff zunächst Redakteur der Neuen Juristischen Wochenschrift im Verlag C.H. Beck, wo er unter anderem die NJW-RR und die EuZW aufbaute. Seit 1986 ist Huff als Rechtsanwalt zugelassen und auch tätig. 1991 wechselte Huff in die Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, wo er insbesondere Rechtsthemen betreute. Für seine Berichterstattung über den sich rasch wandelnden Anwaltsmarkt erhielt er 1999 den Pressepreis des Deutschen Anwaltvereins.

Von 1999 bis 2001 war Huff als Pressesprecher und Grundsatzreferent (Ministerialrat) im Hessischen Justizministerium tätig, bevor dann als Chefredakteur der NJW und Prokurist in die Frankfurter Niederlassung des Beck-Verlags zurückkehrte. Von dort ging er im Februar 2006 nach Köln zum Unternehmen Wolters Kluwer Deutschland. Huff hat sich während dessen immer in der Ausbildung der Rechtsanwälte und junger Juristen engagiert, bildet seit langem Richter und Staatsanwälte in der Deutschen Richterakademie aus und ist Gastmitglied im Strafrechtsausschuss der Bundesrechtsanwaltskammer. Zudem war er einige Jahre stellvertretendes Mitglied des Hessischen Staatsgerichtshofes. Er ist zudem Autor zahlreicher Beiträge zu verschiedenen Rechtsthemen. Huff lebt in Leverkusen-Lützenkirchen am Rand des Bergischen Lands mit Blick auf Köln.

Martin W. Huff folgt auf den Geschäftsführer Rechtsanwalt Dr. Markus B. Rick (42), der seit 2004 in der Kammergeschäftsstelle tätig war und nunmehr seit dem 1.9.2008 als Geschäftsführer des Verbandes Bayerischer Zeitungsverleger e.V. (VBZV) in München arbeitet.

(Redaktion)








 


 

Geschäftsführer der Rechtsanwaltskammer Köln
Martin W. Huff
Dr. Hubert van Bühren

Auch für Sie interessant!


Audi präsentiert Geisterauto Bobby

Audi RS 7 piloted driving concept

Audi präsentiert Geisterauto Bobby

IHK Köln und Partner bringen analoge und digitale Wirtschaft zusammen

Startschuss für „Digital Cologne“

IHK Köln und Partner bringen analoge und digitale...

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Geschäftsführer der Rechtsanwaltskammer Köln" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden