Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lifestyle
Weitere Artikel
Museen

24.000 Moderationskarten aus 20 Jahren «Stern TV» gehen ans Haus der Geschichte

(dapd-nrw). Das Haus der Geschichte in Bonn erhält die 24.000 Moderationskarten aus Günther Jauchs Magazin «Stern TV». Wie das Museum am Freitag mitteilte, stammen die Karten aus den vergangenen 954 Sendungen und sollen in die Sammlung desMuseums übergehen.

Die Gedächtnisstützen werden jedoch nicht sofort ausgestellt, sondern sollen zuvor vom Museum ausgewertet und sortiert werden. In einer Ausstellung zur Mediengeschichte könnten dann ausgewählte Karten im Frühjahr oder Sommer der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, teilte das Museum mit. Dieses hofft, dass Jauch bei der Übergabe der Karten anwesend sein wird.

Günther Jauch hatte über 20 Jahre lang das Magazin «Stern TV» auf RTL moderiert und am Mittwoch seine 954. und letzte Sendung bestritten. Sein Produktionsteam überraschte ihn mit einer Sammlung der Moderationskarten der vergangenen 20 Jahre, welche Jauch anschließend dem Museum versprach. Auch einige Schreibmaschinen, die der Moderator zum Beschreiben der Karten genutzt hatte, sollen an das Museum gehen.

(Michael Winckler und Claudia Pietsch/dapd)


 


 

Museum
Karten
TV
Moderationskarten
Günther Jauch
Sammlung
Geschichte
Haus
Sendung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Museum" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: