Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Gothaer

Vorstand Schulte verlässt Gothaer Konzern

Nach 28-jähriger Tätigkeit in verschiedenen Funktionen für den Gothaer Konzern verlässt Vorstand Gerd Schulte den Kölner Versicherer. Schulte, der zuletzt die Konzerntochter ASSTEL Versicherungsgruppe als Vorstand führte, bat den Aufsichtsrat, ihn von seinen Pflichten zu entbinden, um sich zukünftig innerhalb der Versicherungswirtschaft anderen Aufgaben zu widmen.

Kommissarisch nehmen seine Aufgaben vorerst der Gothaer Konzernvorstandsvorsitzende Dr. Werner Görg (ASSTEL Sachversicherung AG) und der Gothaer Leben Vorstandsvorsitzende Dr. Helmut Hofmeier (ASSTEL Lebensversicherung AG) wahr. „Der Gothaer Aufsichtsrat und die Gothaer Vorstandskollegen danken Herrn Schulte ausdrücklich für die bisher geleistete erfolgreiche Arbeit und die stets angenehme, kollegiale Atmosphäre. Gemeinsam wünschen wir Herrn Schulte alles erdenklich Gute auf seinem weiteren beruflichen Weg“, erklärte Gothaer Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Roland Schulz.

(Redaktion)


 


 

Gothaer
Gerd Schulte
Dr. Werner Görg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gothaer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: