Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Gründer

Gründerinnen und Gründer werden immer älter

Am 27. September 2016 findet bereits das 50. Treffen des Netzwerkes 40plus in der IHK Bonn/Rhein-Sieg statt. Die Gründerinnen und Gründer werden immer älter. Im Netzwerk 40plus der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg liegt das durchschnittliche Alter bei Anfang 50.

„Wir stellen bei unseren zahlreichen Angeboten für Gründerinnen und Gründer, bestehenden Unternehmen sowie im Bereich Unternehmensnachfolge fest, dass sich die Gründungslandschaft geändert hat. Neben der sicherlich auch sehr spannenden jungen Startup Szene, hat sich eine zweite Gruppe an Gründern herausgebildet, die sich vielfach durch Lebens- und Branchenerfahrung auszeichnet“, sagt IHK-Bereichsleiterin Regina Rosenstock. „Und diese möchten wir mit dem Angebot 40plus erreichen.“

Die IHK Bonn/Rhein-Sieg hat das Netzwerk 40plus – mit über 3.000 Mitgliedern - als alleinige Veranstalterin im Januar 2015 übernommen. Von 2003 bis 2015 wurde 40plus von einem Verbund von öffentlichen und privaten Akteuren des Existenzgründermarktes betrieben, zu denen auch die IHK Bonn/Rhein-Sieg seit Beginn an zählte.
Nähere Informationen gibt es unter www.40plus-bonn.de.

Ebenfalls spannend für Startups: Die StartupCon 2016 am 27.10.2016 in der Kölner LANXESS arena!

(Redaktion)


 


 

Gründerinnen
IHK Bonn Rhein-Sieg
Netzwerk
StartupCon

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gründerinnen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: