Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Wahlen

SPD und Grüne bekräftigen grundsätzlichen Willen zur Koalition

(ddp-nrw). Die Spitzenkandidatinnen von SPD und Grünen, Hannelore Kraft und Sylvia Löhrmann, haben ihren grundsätzlichen Willen zur Bildung eines rot-grünen Regierungsbündnisses in Nordrhein-Westfalen bekräftigt. Zunächst gelte es jedoch, das vorläufige amtliche Endergebnis abzuwarten, sagte Kraft am Sonntagabend bei der traditionellen TV-Runde der Spitzenkandidaten im WDR.

Kraft will nach eigenen Angaben am morgigen Montag an Gremiensitzungen in Berlin teilnehmen und am Montagabend die Beratungen in Parteigremien in NRW fortsetzen. Sie ging davon aus, dass anschließend Gespräche mit den Grünen aufgenommen werden. «Ich möchte das Land regieren und das zusammen mit den Grünen», sagte Kraft.

Löhrmann sagte, die Grünen hätten für Rot-Grün gekämpft und wollten nun auch ein rot-grünes Regierungsbündnis bilden. Sollte dies nicht mehrheitsfähig sein, dann werde auch mit anderen Parteien gesprochen. Linken-Spitzenkandidatin Bärbel Beuermann sagte, bei ihrer Partei sei die Tür für alle offen, die einen Regierungswechsel und das Land sozialer machen wollten.

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) hat nach der schweren Wahlniederlage seiner Partei nicht an der traditionellen TV-Runde der Spitzenkandidaten teilgenommen. Rüttgers führe «aber die Geschäfte weiter», sagte der als Vertretung für Rüttgers eingesetzte Familienminister Armin Laschet (CDU). Rüttgers nehme aus Termingründen nicht teil.

Laut Hochrechnungen liegt die CDU bei etwa 34,5 Prozent. Das bislang schlechteste Landtagswahlergebnis hatte die CDU vor 25 Jahren mit 36,5 Prozent eingefahren.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

Landtag
Landtagswahl
Grüne
Spitzenkandidatin
Rüttgers
Partei
Kraft Löhrmann
Montag
Regierungsbündnis
TV-Runde

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wahl" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: