Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Sammelaktion

Handy-Aktion zum „Jahr des Gorillas“

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 26. April im Kölner Zoo eine Übergabe der besonderen Art statt. Dr. Günter Goetz , Leiter der Abteilung Software - Engineering der INSIGMA IT Engineering GmbH, überreichte im Kölner Zoo im Rahmen des Gorilla-Tags das Ergebnis der monatelangen Handysammelaktion zur Erhaltung der Gorilla-Population im Kongo.

Im Haus der Gorillas nahmen die Vertreter des Kölner Zoos - Vorstandsmitglied Christopher Landsberg und Zoopädagogin Lucia Schröder - ca. 80 Handys entgegen. Kunden und Mitarbeiter von INSIGMA hatten ihre alten Handys dazu beigesteuert. „Es war uns ein Anliegen, im Zuge der Green IT mit unserem Unternehmen diese Aktion zu unterstützen“, so Dr. Günter Goetz.

Im „Jahr des Gorillas 2009“ sammelt der Kölner Zoo alte oder defekte Handys, die an eine Recyclingfirma geschickt werden. Das damit eingenommene Geld stellt der Kölner Zoo einem Gorilla-Projekt im Kongo zur Verfügung. Warum Handys? Das in den Mobiltelefonen verarbeitete Coltan ist ein seltener Rohstoff, der im Kongo vorkommt und dort unkontrolliert abgebaut wird. Dies zerstört den Lebensraum der Tiere. Mit der Rückgewinnung des Coltans aus den Handys wird somit ein Beitrag zur Rettung der Gorillas geleistet.

(Redaktion)


 


 

Insigma
Jahr des Gorillas
Handy-Aktion
Green IT
Dr. Günter Goetz
Kölner Zoo

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Insigma" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: