Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lifestyle
Weitere Artikel
Ausstellungen

Bonner Haus der Geschichte öffnet sein Depot

(dapd-nrw). Das Bonner Haus der Geschichte öffnet sein Depot für Besucher. Während die Dauerausstellung neu gestaltet wird, können Besucher nach Voranmeldung einstündige Rundgänge durch die umfangreichen Depotbestände unternehmen, wie ein Museumssprecher am Dienstag mitteilte.

Derzeit seien in der Dauerausstellung die Bereiche für die 1950er und 1960er Jahre komplett geräumt, ebenso wie der Abschnitt für die vergangenen 20 Jahre. Ihre Umgestaltung soll bis Ende Mai abgeschlossen sein.

Die neue Dauerausstellung werde sich «konzentrierter, globaler und zugleich mit individuellen Perspektiven auf die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen» der Öffentlichkeit vorstellen, hieß es weiter.

Das Haus der Geschichte ist weiterhin dienstags bis sonntags von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

(dapd )


 


 

Haus der Geschichte
Dauerausstellung
Geschichte
Depot

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Haus der Geschichte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: