Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lifestyle Life & Balance
Weitere Artikel
Hobbygärtner

Boom in der Mietgemüsegartenbranche hält an

Das Unternehmen meine ernte dominiert weiterhin die noch junge Mietgemüsegartenbranche und bleibt in 2015 mit einem Kundenzuwachs von 15% weiter auf Erfolgskurs. In dieser Saison gärtnerten deutschlandweit etwa 3.000 Mieter an 28 Standorten. In der Region Köln – Bonn – Hürth wurden an vier Standorten rund 430 Gärten vermietet.

Zum aktuellen Buchungsstart für die Saison 2016 wird meine ernte einige Neuerungen hervorbringen. „Denn als Gründer und Marktführer einer jungen Branche darf man nicht stillstehen“, weiß Natalie Kirchbaumer zu berichten. „Wir werden neue Standorte in Bayern und NRW eröffnen, damit noch mehr Menschen sich selbst mit Gemüse versorgen können. Und für alle diejenigen, die zuhause unter professioneller Anleitung Gemüse anbauen möchten, werden wir ein Buch für Gartenanfänger herausbringen.“

„Zudem starten wir im neuen Jahr eine Nachhaltigkeitskampagne mit verschiedenen Kooperationspartnern. Ein wichtiger Bestandteil wird dabei der Fokus auf Sortenraritäten sein, wie zum Beispiel den fast in Vergessenheit geratenen aber sehr nährstoffreichen und schmackhaften Sommerportulak, den meine ernte im Gemüsegarten seinen Gärtnern vorstellen wird“, so Kirchbaumer.

Der Ertrag, den die Hobbygärtner mit ihrem Mietgemüsegarten in der Saison 2015 erzielen konnten, kann sich sehen lassen. Die Gärtner ernteten bundesweit in dieser Saison etwa 37 Tonnen Kartoffeln und mehr als 31.000 Zucchini. „Und das ist nur der vorsichtig errechnete Ertrag von zwei der insgesamt mehr als 23 Gemüsesorten die wir für unsere Gärtner vor der Saison gepflanzt und gesät haben“, bemerkt meine ernte Gründerin Wanda Ganders stolz. „Trotz des wetterbedingt schwierigen Gemüsejahres und der großen Dürre in vielen Teilen Deutschlands im Sommer waren unsere Gärtner unter unserer Anleitung sehr erfolgreich und zufrieden. Das macht uns sehr glücklich.“

Der Erfolg des Unternehmens meine ernte begründet sich auf der umfangreichen und kostenlosen Beratung der Hobbygärtner durch das fachkundige meine ernte Team und auf der intensiven und langjährigen Zusammenarbeit mit erfahrenen Landwirten. Diese profitieren von der Zusammenarbeit gleich doppelt, wie der meine ernte Partner der ersten Stunde BioBauer Leonhard Palm sagt: „Neben der Vergütung für die Vorbereitung des Ackers erhalte ich mit den Hobbygärtnern auch neue Kunden für meinen Hofladen und meinen Stand auf dem Wochenmarkt.“

Auf www.meine-ernte.de/garten-buchen können sich Interessenten ab dem 30. Oktober 2015 einen fertig bepflanzen Gemüsegarten für die Saison 2016 an mehr als 28 Standorten sichern.

Lesen Sie auch: Insekten Auf unserem Speiseplan?

(Redaktion)


 


 

Saison
Gemüsegarten
Gärtner
Standorte
Hobbygärtner
Zusammenarbeit
Ertrag
Erfolg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Saison" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: