Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Managementbesetzung

HRG ernennt neuen Geschäftsführer für Deutschland

(lifepr) Der internationale Anbieter von Geschäftsreisedienstleistungen, Hogg Robinson Group (HRG), gibt heute eine zentrale europäische Managementbesetzung bekannt: Dr. Mathias Warns übernimmt zum 1. August 2008 als Managing Director die Verantwortung für HRG Germany.

Mit Sitz in Köln wird Dr. Mathias Warns an Kevin Ruffles, Regional President Europe und Asia Pacific, berichten und die Gesamtverantwortung für HRG Germany übernehmen. Diese Ernennung spiegelt die Bedeutung wider, die HRG dem deutschen Markt - national, regional und global - beimisst.

Dr. Mathias Warns stellt HRG Germany seine weitreichenden Erfahrungen zur Verfügung, die das Unternehmen in der Entwicklung von HRG Germany zu einer eigenständigen Region nutzen möchte. Warns ist Deutscher mit beeindruckenden Fremdsprachkenntnissen und Führungsqualitäten. Zuletzt war er in verschiedenen Positionen für GE Capital, Unisys und mehrere andere globale Dienstleistungsunternehmen tätig.

Kevin Ruffles, President Europe und Asia Pacific, sagt: "Als einer der drei größten Märkte Europas erfordert Deutschland besondere Aufmerksamkeit mit einem eigenen Managing Director . Mit Mathias Warns erhalten wir eine exzellente Führungspersönlichkeit mit einer profunden Kenntnis des deutschen Marktes und der Rolle, die Deutschland im internationalen Umfeld einnimmt. Wir freuen uns sehr darauf, ihn bei HRG begrüßen zu können und ihm dabei zu helfen, diesen wichtigen Markt weiterzuentwickeln."

 

Hans Holmen, Managing Director Europe North, der im vergangenen Jahr für Deutschland verantwortlich war, wird seinen Fokus wieder auf die nordischen Länder und Osteuropa richten und jetzt auch Belgien in seinen Verantwortungsbereich mit aufnehmen.

 

 

Ruffles fügt hinzu: "Ich möchte Hans Holmen für sein großes Engagement für HRG und für seinen Einsatz, seine Region in einer besonders herausfordernden Zeit erfolgreich weiterzuentwickeln, danken. Nach der einjährigen Verantwortung für Deutschland wird er sich jetzt wieder auf Nord- und Osteuropa mit den jüngsten Akquisitionen in Polen, Tschechien, Slowakei und Belgien konzentrieren können."

Die Ernennung von Warns vervollständigt die europäische Restrukturierung von HRG. Somit verfügt HRG über fünf Managing Directors (MDs), jeder mit spezifischer Verantwortung: Neben Hans Holmen, Managing Director Europe North und Dr. Mathias Warns, Managing Director Germany, sind die weiteren MDs für Europa: Beat Bürer, Europe Central; Peter Kite, UK und Ian Windsor, Multinational Services.

(lifepr )


 


 

HRG
Geschäftsreisedienstleistungen
Hogg Robinson Group
Dr. Mathias Warns

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "HRG" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: