Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Ifo-Index

Geschäftsklima im Mittelstand hellt sich weiter auf

(ddp.djn). Die Erholung des Geschäftsklimas im deutschen Mittelstand nimmt einer Studie zufolge an Fahrt auf. Vor allem die Geschäftserwartungen für die kommenden sechs Monate hätten sich deutlich verbessert, wie die staatliche KfW Bankengruppe am Montag in Frankfurt am Main unter Berufung auf einen zusammen mit dem Münchener Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung berechneten Indikator berichtete.

Das sogenannte KfW-Ifo-Mittelstandsbarometer für August verbesserte sich den Angaben zufolge um 5,5 Zähler auf jetzt minus 6,8 Punkte. Das sei der fünfte Anstieg in Folge und zugleich der kräftigste Zuwachs seit Beginn der Zeitreihe im Jahr 1991. Neben den Geschäftserwartungen habe sich auch die Beurteilung der Geschäftslage verbessert. Für die Studie werden monatlich rund 7000 Unternehmen befragt.

«Das August-Ergebnis ist rundum erfreulich», kommentiert KfW-Chefvolkswirt Norbert Irsch die Zahlen. «Man darf allerdings nicht vergessen, auf welch niedrigem Niveau die Anstiege aufsetzen», fügte er hinzu. Für die kommenden Monate sieht Irsch zwar eine positive konjunkturelle Entwicklung, die negativen Folgen der historischen Rezession zum Beispiel für Beschäftigung und Staatsfinanzen stünden aber noch bevor. «Auch Rückschläge sind möglich», warnte er. 

ddp.djn/rab/mbr

(ddp)


 


 

Ifo
Ifo-Index
Geschäftsklima
Geschäftsklima hellt sich auf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ifo" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: