Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Ausbildung

IHK-Ausbildungshotline vermeldet erste Erfolge

Die Ausbildungshotline der Industrie- und Handelskammer Köln kann bereits ihren ersten Vermittlungserfolg verbuchen: Sie hat die H. Janssen & Co. KG in Brühl mit dem 18jährigen Kölner Michael Wieser zusammen gebracht. Das Unternehmen bildet den jungen Mann jetzt zur Fachkraft für Lagerlostik aus.

Seit dem 26. Juli 2010 können sich Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen, bei der IHK Köln unter der Telefonnummer
0221 1640-841 registrieren lassen. Betriebe können ihre freien
Ausbildungsplätze unter 0221 1640-840 (Fax: -849) melden.
Meldungen sind auch per E-Mail an die Adresse [email protected]
möglich.

Derzeit bieten 273 Unternehmen 313 Ausbildungsplätze an, 765
Bewerber haben sich bei der Hotline gemeldet.

Die Berufe Köche, Kaufleute im Einzelhandel, Hotelfachleute,
Kaufleute für Bürokommunikation, Restaurantfachleute,
Bürokaufleute, Kaufleute im Groß- und Außenhandel,
Fachinformatiker, Kaufleute für Versicherungen und Finanzen sowie
Verkäufer bilden in genannter Reihenfolge die Top-Ten der gesuchten
Ausbildungsplätze.

(Redaktion)


 


 

IHK Köln
Ausbildungsplatzsuche

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IHK Köln" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: