Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Bankenregulierung

IIF: Bankenregulierung kostet zehn Millionen Arbeitsplätze

(ddp.djn). Strengere Bankenregeln werden nach Einschätzung des internationalen Bankenverbands IIF das Wachstum der Wirtschaft im Euroraum, in den USA sowie Japan drosseln und die Schaffung von insgesamt 9,7 Millionen Arbeitsplätze kosten. Das teilte das Institute of International Finance (IFF) am Donnerstag in Wien mit.

IIF-Chairman und Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann mahnte zu einem besonnenen Vorgehen bei der Einführung neuer Regeln. «Eine zu schnelle Implementierung ist nicht sehr weise, wenn die Wirtschaft sich nur langsam erholt», sagte er. Nur eine globale Harmonisierung von Bilanzregeln sei sinnvoll, sagte Ackermann. Mit dem bisherigen Verlauf der Regulierungsreform zeigte er sich zufrieden. Diese gehe weitgehend in die richtige Richtung, sagte der Manager.

Insgesamt müssten sich laut Verband die Banken im Euroraum, in den USA und Japan (G3) wegen der deutlich strengeren Eigenkapitalanforderungen auf einen hohen Finanzbedarf einstellen. In seinem Bericht rechnet er vor, dass die Banken in den G3-Ländern in zwischen 2010 und 2015 ihr Eigenkapital um 700 Milliarden Dollar erhöhen und Fremdkapital im Volumen von 5,4 Billionen Dollar aufnehmen müssten. Dies werde auch deutliche Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum haben. Insgesamt sei die Erholung der globalen Wirtschaft noch einem hohen Risiko ausgesetzt, hieß es weiter.

In Wien diskutieren die Top-Banker bei dem dreitägigen IIF-Treffen über das sinnvolle Ausmaß an Regulierung in Europa. IIF-Chairman Ackermann erwartet neben einer Vielzahl von Chefs privater Banken auch den griechischen Ministerpräsidenten Giorgos Papandreou und den Präsidenten der Europäischen Zentralbank Jean-Claude Trichet.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

Josef Ackermann
Bankenregulierung
Banken
USA
Euroraum
IIF-Chairman
Dollar
Japan

Auch für Sie interessant!


Über 500 Gäste erlebten due bezeste Generation des Sportwagens unter den SUV´s aus nächster Nähe in der Kölnarena 2, dem Haie Trainigszentrum.

Der neue Porsche Cayenne

Porsche on the rocks

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Josef Ackermann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: