Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Immobilienwirtschaft

Mieten in Köln und Düsseldorf steigen stark an

Das Niveau der Miethöhen ist in vielen Städten Nordrhein-Westfalens deutlich angestiegen. Im vergangenen Jahr stiegen die Kaltmieten neuer Wohnungsverträge im Durschnitt um 5,6 Prozent an. Das entspricht einer Mietpreissteigerung von 6,05 Prozent je Quadratmeter und Monat.

Neue Erkenntnisse aus Wohnungsreport

Der Ende August veröffentlichte LEG-Wohnungsmarktreport NRW 2013 legte die Situation offen. Im Bundesland Nordrhein-Westfalen bezahlen Mieter in Köln und Düsseldorf die höchsten Preise. Ergebnissen der Studie zufolge verlangen Vermieter im Durchschnitt bis zu 9 Euro mehr pro Quadratmeter. Laut LEG-Marktbericht müssen Haushalte aktuell bis zu 18,9 Prozent ihres Einkommens für Miete und Nebenkosten aufwenden. Im selben Zeitraum des Vorjahres belief sich der Wert noch auf 18,0 Prozent. LEG-Chef Thomas Hegel sagte aus, dass ein Ende des Preisanstiegs nicht absehbar sei, dass der Anstieg allerdings abflachen werde.

Starke Anstiege bei begehrten Wohnlagen

Die Mietpreise für Wohnungen der oberen Klasse in beliebten Regionen Nordrhein-Westfalens steigen noch stärker an. Teilweise betragen die Erhöhungen bis zu 15,3 Prozent. Die Preiszuwächse bei Wohnungen des unteren Preissegments liegen bei etwa 3,5 Prozent. Im Rahmen der Untersuchung wurde hervorgehoben, dass neuwertige Mietwohnungen in Nordrhein-Westfalens Großstädten zur Zeit Raritäten seien.

Kritik durch den Mieterbund

Der Mieterbund Nordrhein-Westfalens übte zuletzt harsche Kritik an der Situation in großen Ballungszentren wie Düsseldorf. Als besonders schwerwiegend hob man dabei den Umstand hervor, dass wenig neue Wohnungen gebaut werden. Nordrhein-Westfalens Bauminister Michael Groschek von der SPD sprach von der Gefahr einer "Luxus-Ghettoisierung". Dezidierte Äußerungen zu der Problematik soll es an diesem Montag von Vertretern der Immobilienwirtschaft Nordrhein-Westfalens geben. Ein großes Thema wird dabei die Mietpreisbremse sein.

(Florian Weis)


 


 

Bundesland Nordrhein-Westfalen
Immobilienwirtschaft Nordrhein-Westfalens
Kritik
Köln
Durchschnitt
Quadratmeter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mietwohnungen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: