Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Marketing Marketing News
Weitere Artikel
  • 24.10.2006, 14:32 Uhr
  • |
  • Köln

IP Deutschland vermarktet RTL Living, Passion und RTL Crime

Zum 1. Januar 2007 übernimmt IP Deutschland exklusiv die Vermarktung der neuen Zielgruppensender von RTL Television. Im Programm von "RTL Living", "Passion" und "RTL Crime" werden ab dem 1. Dezember 2006 24 Stunden täglich hochwertige Programme mit zahlreichen Deutschlandpremieren und beliebten Klassikern für die Fans der Genres Coaching und Lifestyle, Soap und Telenovela sowie Krimi und Action ausgestrahlt.

Für die drei Zielgruppensender werden von IP Deutschland Werbemöglichkeiten entwickelt, die die Besonderheiten der thematischen Ausrichtung, des Empfangs und der Zielgruppen berücksichtigen. Klassische Werbespots laufen zwischen zwei Programmen, um für die Zuschauer unterbrecherfreies Programm zu gewährleisten. Die Länge der Werbeblocks wird auf zwei Minuten begrenzt. Verschiedene Spotpackages, mit einer Mindestbuchungsdauer von jeweils einer Woche, werden nach Zeitschienen oder Themen verkauft und sorgen für einfache Handhabung. Neben klassischer Werbung werden auch Sonderwerbeformen, wie das Sponsoring von Programmhöhepunkten, Themen-Reihen oder Rubriken und flankierende Online-Werbung auf den drei Internetpräsenzen der Sender angeboten.

Das Produktmanagement von "RTL Living", "Passion" und "RTL Crime" verantwortet die Abteilung "Marketing neue Projekte" unter der Leitung von Andrea Kaul.

Florian Ruckert, Geschäftsleiter Marketing IP Deutschland: "In der digitalen Zukunft werden die erfolgreichen 'Marken-Leuchttürme' wie RTL und VOX durch hochwertige Zielgruppenprogramme ergänzt, die schnell ihr Fanpublikum finden werden. Wir freuen uns, mit 'RTL Living', 'Passion' und 'RTL Crime' das IP-Portfolio um drei spannende Sender zu bereichern und so neue, spitze Zielgruppen im Werbemarkt erschließen zu können."

Mit "RTL Living", "Passion" und "RTL Crime" starten am 1. Dezember zwei fiktionale Sender und ein Lifestyle-Sender, die hochwertige deutsche und ausländische Produktionen zeigen: "RTL Living" strahlt informierende und unterhaltende Coaching -Formate - "Einsatz in 4 Wänden", "Mein Garten", "Unsere erste gemeinsame Wohnung", "Voxtours" und "Kochduell" - für Erwachsene zwischen 25 und 54 Jahren aus. Bei "Passion", einem Joint Venture mit der UFA Film & TV Produktion, laufen Telenovelas, Soaps und Serien aus Deutschland, Südamerika und den USA. Mit deutschen Serienhits wie "Gute Zeiten, schlechten Zeiten", "Unter uns" oder "Verbotene Liebe " und der mexikanischen Nummer-1-Telenovela "Rubi" richtet sich "Passion" besonders an Zuschauerinnen. "RTL Crime" zeigt RTL-Krimiserien sowie internationale Crime- und Actionhighlights - "Alarm für Cobra 1", "Der Clown", "CSI: Den Tätern auf der Spur", "CSI: Miami" und "Miami Vice" - für eine junge, männliche Zielgruppe. Im Programm der drei Sender werden neben Previews und Erstausstrahlungen auch Wiederholungen und Klassiker zu sehen sein.

Die neuen Spartenkanäle sind zunächst bundesweit auf der arena-Satellitenplattform "tividiSAT" und in Kürze auch im digitalen Pay-TV-Paket "tividi Family" von Unity Media in Hessen (iesy) und Nordrhein-Westfalen (ish) zu empfangen. Außerdem sind "RTL Crime", "RTL Living" und "Passion" im Pay-TV-Paket "tividi Family" im Netz von Kabel Baden-Württemberg erhältlich. Darüber hinaus sind die drei Kanäle als IPTV über DSL bei Hansenet (Alice home TV) sowie bei T-Com mittels des neuen VDSL-Hochgeschwindigkeitsnetzes (T-Home) zu sehen.

(ots / Björn Godenrath )


 


 

IP Deutschland
RTL
rtl living
rtl crime
köln
fernsehsender

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IP Deutschland" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: