Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
  • 01.12.2006, 14:54 Uhr
  • |
  • Köln

IP Deutschland veröffentlicht Werbepreise für RTL Living, Passion und RTL Crime

Zum Start der digitalen Zielgruppensender RTL Living, Passion und RTL Crime hat IP Deutschland die Werbepreise und -pakete veröffentlicht.

Die Portfolio-Navigation auf www.ip-deutschland.de wurde um die drei neuen Kanäle erweitert. In der Rubrik "Digitalsender" stehen nun alle Informationen über Preise und Positionierungen. Offiziell werden RTL Living, Passion und RTL Crime ab 1. Januar 2007 von IP Deutschland vermarktet.

Das Unternehmen bietet zwei standardisierte Spotpakete mit einer wöchentlichen Mindestbuchungsdauer an. Der Preis für das Basispaket mit 42 Spots liegt bei 5.700 Euro, für das Premiumpaket mit 56 Spots bei 8.800 Euro. Die Spots werden in Zweiminuteninseln zwischen zwei Programmen platziert.

Neben klassischer Werbung können auch Sponsorings und flankierende Online-Werbemittel auf den drei Internetpräsenzen der Sender - www.rtl-living.de, www.passion-tv.de, www.rtl-crime.de - gebucht werden.

Mit RTL Living, Passion und RTL Crime starten am 1. Dezember drei Kanäle mit deutschen und internationalen Produktionen und vielen Deutschlandpremieren. Die digitalen Zielgruppensender sind über das digitale Pay-Paket "tividi" in den Kabelnetzen von ish und iesy erhältlich. Über Satellit können die drei Kanäle auf der arena-Plattform im "tividi"-Paket auch zusammen mit der Bundesliga empfangen werden. Darüber hinaus gibt es sie als IPTV über A-DSL bei Hansenet (Alice home TV) sowie bei T-Com mittels des neuen VDSL-Hochgeschwindigkeitsnetzes (T-Home).

(k.olbrisch)


 


 

RTL
Passion
TRL-Crime
IP
Marketing
Vermarktung
Werbung
Spots

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "RTL" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: