Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Finanzen
Weitere Artikel
  • 05.04.2006, 14:12 Uhr
  • |
  • Köln

JPMorgan Asset Management: Viel versprechender Ausblick für Europa

Der europäische Aktienmarkt sei derzeit ein attraktives Anlageziel, so die JPMorgan Asset Management in einer Presseinformationen vom 30. März. Die Unternehmen setzten erfolgreiche Restrukturierungsmaßnahmen um und profitierten dank ihrer Exportstärke in hohem Maße vom weltweiten Wachstum.

„Viele europäische Unternehmen expandieren global und haben damit Zugang zu Schwellenländern mit geringerer Kostenstruktur und größerem Wachstumspotenzial. Daraus ergeben sich enorme Möglichkeiten, das Gewinnwachstum zu steigern, ohne weiterhin von den stagnierenden Heimatmärkten abhängig zu sein“, erläutert Michael Hughes, Managing Director in der europäischen Aktiengruppe von JPMorgan Asset Management, die Entwicklung der letzten Jahre.

So sei es nicht überraschend, dass europäische Aktien in den letzten elf Zehnjahresperioden die wichtigsten Märkte – einschließlich der USA – übertroffen hätten, obwohl das Wirtschaftswachstum in anderen Regionen der Welt stärker war.

Trotz der guten Aussichten seien Europa-Aktien attraktiv bewertet: „Unsere Zahlen zeigen derzeit ein Kurs- Gewinn -Verhältnis (KGV) von 13, während diese in den USA bei 17 und in Japan bei 18 liegen. Parallel beträgt die historische Rendite auf den S&P 500-Index 1,75 Prozent, während sie für den FTSE Eurofirst 300 bei 2,9 Prozent liegt – ein beachtlicher Unterschied. Dieser Abschlag ist sicherlich historisch begründet, aber nicht länger zeitgemäß – und die Bewertungslücke wird sich in den nächsten Jahren aller Voraussicht nach schließen“, betont Hughes.

Um an den guten Gewinnchancen der Europa-Aktien zu partizipieren, würde sich eine Anlage in Aktienfonds anbieten. „Anleger können so über Länder und Branchen hinweg investieren, ohne zu tief in die einzelnen Entwicklungen einsteigen zu müssen. Durch die breite Streuung auf verschiedene Unternehmen und Märkte reduziert sich darüber hinaus das Risiko“, unterstreicht Christoph Bergweiler, Leiter Distribution Sales von JPMorgan Asset Management in Frankfurt.

Weitere Infos: www.jpmorgan.com

(ES)


 


 

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: