Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Jürgen Rüttgers

Grüne bezeichnen Rüttgers-Rückzug als überfällig

(ddp-nrw). Die Vorsitzenden der nordrhein-westfälischen Grünen, Monika Düker und Sven Lehmann, haben den angekündigten Rückzug von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers vom CDU-Landesvorsitz positiv zur Kenntnis genommen.

«Rüttgers hat endlich eingesehen, dass er die Wahl verloren hat und nach nur einer Legislatur abgewählt worden ist. Mit seiner Entscheidung, nicht mehr für den Parteivorsitz der CDU anzutreten, hat er die Konsequenzen daraus gezogen», teilten Monika Düker und Sven Lehmann am Freitag mit.

Rüttgers politischer Kurs sei immer unklar gewesen. «Mal war er selbsternannter Arbeiterführer, dann wieder Spalter und Hetzer gegen Minderheiten. Ein klares Profil mit klaren Weichen für Nordrhein-Westfalen fehlte», so die Grünen.

Jürgen Rüttgers hatte am Donnerstagabend angekündigt, im Frühjahr 2011 nicht wieder für den CDU-Landesvorsitz zu kandidieren. Er strebe keine Ämter mehr an, sagte er bei einer nicht-öffentlichen CDU-Konferenz in Essen. Somit wird erwartet, dass er auch nicht erneut für den stellvertretenden Bundesvorsitz der Christdemokraten antritt. Die NRW-CDU hatte bei der Landtagswahl am 9. Mai mehr als zehn Prozentpunkte verloren.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

Monika Düker
Sven Lehmann
Jürgen Rüttgers
Grünen
Bundesvorsitz
Rückzug
Rücktritt

Auch für Sie interessant!


Über 500 Gäste erlebten due bezeste Generation des Sportwagens unter den SUV´s aus nächster Nähe in der Kölnarena 2, dem Haie Trainigszentrum.

Der neue Porsche Cayenne

Porsche on the rocks

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Monika Düker" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: