Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Koalitionen

Rüttgers: «Ich kann nicht zurücktreten»

(ddp-nrw). Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) lehnt im nordrhein-westfälischen Machtpoker einen Rückzug weiter ab. «Wir sind im Amt, eine Rücktrittsmöglichkeit gibt es nicht», sagte Rüttgers unter Verweis auf die Landesverfassung am Donnerstag im ZDF-«Morgenmagazin».

Jürgen Rüttgers zeigte sich aber weiterhin bereit, eine große Koalition zu bilden. Leider wolle die SPD die Gespräche nicht weiterführen, "obwohl wir ihr sehr entgegengekommen sind. Man hört jeden Tag etwas Neues, was jetzt nun passieren soll», sagte der seit dem 9. Juni nur noch geschäftsführende Regierungschef weiter.

Er werde seine Pflicht tun und dafür sorgen, dass dem Land und seinen Menschen kein Schaden entstände, fügte Rüttgers hinzu. Die CDU-Nordrhein-Westfalen sei nach wie vor zu einer Fortsetzung der Gespräche bereit. Wenn jeder auf den anderen zugehe, sei Schwarz-Rot möglich, gab sich der amtierende Ministerpräsident optimistisch. Ich glaube, dass das auch die vernünftige Lösung für eine stabile Regierung wäre.»

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

Jürgen Rüttgers
Rücktritt
Rüttgers
Gespräche
Regierung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jürgen Rüttgers" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: