Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
NRW

Rüttgers reist nach Paris

(ddp-nrw). Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) beginnt am Donnerstag (2. Oktober) einen viertägigen Besuch in der französischen Hauptstadt Paris. Zusammen mit rund 2000 Schülern aus Nordrhein-Westfalen wolle Rüttgers damit einen weiteren Höhepunkt des sogenannten Frankreich-NRW-Jahres begehen, teilte die Staatskanzlei mit. Neben politischen Gesprächen sowie dem Besuch mehrerer Schulen steht im Mittelpunkt der Reise der offizielle Beginn der Kultursaison des Landes Nordrhein-Westfalen in Frankreich am Wochenende.

Ziel der Kunst- und Kultursaison ist es den Angaben zufolge, die französische Aufmerksamkeit auf die nordrhein-westfälische Kulturlandschaft zu lenken. Mit über 100 Veranstaltungen der Sparten Bildende Kunst, Musik, Tanz, Film, Architektur und Literatur präsentiert sich Nordrhein-Westfalen für mehrere Wochen in Paris und weiteren Städten Frankreichs.

Die Kultursaison ist ein Teil des Frankreich-Nordrhein-Westfalen-Jahres 2008/2009. Unter der Schirmherrschaft von Frankreichs Premierminister François Fillon und Ministerpräsident Rüttgers soll das Jahr «den gemeinsamen Beziehungen neue politische, gesellschaftliche und kulturelle Impulse geben», hieß es.

(Redaktion)


 


 

Jürgen Rüttgers
Ministerpräsident
Treffen in Paris
Kunst- und Kultursaison

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jürgen Rüttgers" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: