Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Parteien

Rüttgers sieht CDU im Wahlkampf auf der Zielgeraden

(ddp-nrw). Die nordrhein-westfälische CDU gibt sich mit Blick auf ihren Landesparteitag am Wochenende und die Landtagswahl am 9. Mai kampfstark. «Wir haben NRW gut durch die Krise geführt und gehen mit einer guten Bilanz in die Landtagswahl», sagte Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) am Donnerstag in Düsseldorf. Außer den «Wahlkämpfern von der anderen Seite» bezweifele niemand in NRW, dass es mit dem Bundesland wieder aufwärts gehe.

Auf dem Landesparteitag am Samstag in Münster will die NRW-CDU ihren Leitantrag «Neue Sicherheit und Solidarität - NRW 2020» und damit das Wahlprogramm beschließen. Als Kernpunkte nannte Rüttgers ein «faires Wachstum», dass eine Beteiligung aller Bevölkerungsgruppen am Wohlstand ermögliche, sowie Schulden- und Bürokratieabbau und die Verbindung von Industrie und Umweltschutz. Ziel sei es, die Koalition mit der FDP nach dem 9. Mai fortzusetzen.

Der Opposition von SPD und Grünen warf Rüttgers «Richtungslosigkeit» vor. Zudem sei das Verhältnis der SPD zur Linkspartei ungeklärt. Die Linke dürfe keine Möglichkeit erhalten, an die Macht zu kommen. Angesichts der anhaltenden Debatte um Steuersenkungen im Bund bekräftigte Rüttgers seine Position, dass weniger Steuern nicht zu Kürzungen bei Kultur, Infrastruktur und Sozialdienstleistungen in den Städten führen dürften: «Da sind mir die Kommunen wichtiger.»

Mit Blick auf die Wahlchancen von Schwarz-Gelb verwies Rüttgers auf Umfragen, die die CDU derzeit bei 37 Prozent und die SPD bei 33 Prozent sähen. Damit liege die NRW-CDU sogar über dem Schnitt der Bundespartei. «Es geht aufwärts», zeigte sich Rüttgers zuversichtlich.

(ddp)


 


 

Jürgen Rüttgers
Wahlkampf
SPD
CDU
Bundespartei
NRW-CDU
Landtagswahl
Mai
NRW
Blick

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jürgen Rüttgers" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: