Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lifestyle Reisen
Weitere Artikel
Köln

KölnTourismus bildet neue Gästeführer aus

KölnTourismus vermittelt pro Jahr mehr als 7.500 Stadtführungen an Gäste der Stadt. Als neutrale Anlaufstelle für die Buchung dieser Stadttouren hat sich KölnTourismus über Jahrzehnte eine große Kompetenz erworben und kann auf einen Pool von erfahrenen und qualifizierten Stadtführern zurückgreifen.

Um diese Kernkompetenz weiter auszubauen und Nachwuchs zu rekrutieren, wird im Januar 2015 wieder ein Ausbildungskurs für neue Gästeführer beginnen. Daher lädt KölnTourismus alle Interessierten ein, sich zur Teilnahme zu bewerben. Die Dauer des Kurses beträgt etwa vier Monate, wobei der Unterricht an zwei bis drei Tagen pro Woche mit Unterrichtseinheiten von je drei Stunden stattfindet. Im Kurs- zeitraum gibt es unterrichtsfreie Zeiten, beispielsweise über die Karnevalstage 2015.

Die Ausbildung wird nach den Richtlinien des Bundesverbandes der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD) in den Räumen von KölnTourismus und bei verschiedenen Sehenswürdigkeiten vor Ort durchgeführt. Die Kosten belaufen sich auf maximal 950 Euro, können jedoch unter Umständen noch abweichen, da sie von der Teilnehmerzahl abhängig sind. Voraussetzungen für die Teilnahme sind gutes Allgemeinwissen, freundliches und sicheres Auftreten und absolute Zuverlässigkeit, perfekte Deutschkenntnisse sowie sehr gute Kenntnisse in einer Fremdsprache.

Nach erfolgreicher Teilnahme ist die Aufnahme in den Stadtführer/-innen-Pool und die Vermittlung durch KölnTourismus vorgesehen. Bewerbungen sollten bis zum 14.11.2014 per E-Mail an [email protected] gerichtet werden.

(Redaktion)


 


 

KölnTourismus
Gastefuhrer
Stadtfuhrern
Teilnahme
Ausbildungskurs

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "KölnTourismus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: