Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Unternehmen

Kölner TV-Produktionsfirma Pro GmbH ist zahlungsunfähig

(ddp-nrw). Die von Alfred Biolek und Andreas Lichter gegründete Kölner TV-Produktionsfirma Pro GmbH ist zahlungsunfähig. Wie ein Sprecher des Kölner Amtsgerichts am Donnerstag mitteilte, wurde für das Unternehmen ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

Der Sprecher bestätigte damit einen Bericht des Online-Branchendienstes DWDL. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Rechtsanwalt Christoph Niering bestellt.

Die Pro GmbH hat seit 1979 alle wichtigen Sendungen von Alfred Biolek, aber auch Formate wie die SitCom «Lukas» mit Dirk Bach, die ersten Ausgaben von «Menschen bei Maischberger» oder die Krimisendung «Der Elefant» produziert.

(Aktenzeichen: 74 IN 97/10)

(ddp)


 


 

Pro GmbH
Sprecher
Alfred Biolek
Andreas Lichter
Kölner TV-Produktionsfirma

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: