Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Steuern

Kommunen erzielen Plus beim Netto-Gewerbesteueraufkommen

(ddp-nrw). Die Kommunen in Nordrhein-Westfalen haben im ersten Halbjahr ein Netto-Gewerbesteueraufkommen von 4,3 Milliarden Euro erzielt. Das sei ein Plus von 5,5 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum von 2007, teilten die Ministerien für Inneres und Finanzen am Montag in Düsseldorf mit.

Auch der Gemeindeanteil an der Einkommensteuer habe sich im ersten Halbjahr 2008 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund neun Prozent auf 3,1 Milliarden Euro erhöht. Aufgrund der gestiegenen Steuereinnahmen könne damit gerechnet werden, dass auch 2008 ein positiver Finanzierungssaldo aller NRW-Kommunen erreicht werden wird. Der Finanzierungssaldo war den Angaben zufolge 2007 erstmals seit dem Jahr 2000 mit plus 0,7 Milliarden Euro wieder positiv.

(Redaktion)


 


 

Kommunen
Gewerbesteueraufkommen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kommunen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: