Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Bizz Tipps Personal
Weitere Artikel
  • 26.07.2013, 11:27 Uhr
  • |
  • Köln-Bonn
Kommunikation

Kommunikationsdienstleistungen für Freiberufler, Büros und Unternehmen

Für Selbstständige und kleine Büros ist Kommunikation ebenso essenziell wie für Unternehmen. Erst mit einer bedarfsorientierten und transparenten Kommunikation nach innen und außen können die alltäglichen Aufgaben effektiv wahrgenommen werden. Da die Einrichtung einer betriebsinternen Kommunikationszentrale stets mit einem erheblichen Mehrkostenaufwand verbunden ist, greifen viele Unternehmen zu einer anderen Lösung. Sie beauftragen externe Kommunikationsdienstleister mit der Übernahme von Telefon-, Sekretariats- und Büroaufgaben.

Welche Aufgaben übernehmen Kommunikationsdienstleister?

Für den Erfolg eines Unternehmens ist Erreichbarkeit von zentraler Bedeutung. Damit in Betrieben mit vielen Mitarbeitern jeder Einzelne individuell kontaktiert werden kann, stellen Dienstleister für Kommunikationsaufgaben eine externe Schaltzentrale zur Verfügung. Zum Angebotsumfang zählt oft ein Sekretariatsservice. Der Leiter eines Unternehmens kann einen Anschluss für eine externe Sekretärin kaufen. Sie übernimmt dieselben Aufgaben wie eine festangestellte Kraft. Sie beantwortet Anfragen, koordiniert Termine und leitet Anrufe weiter.

Büroservice, Urlaubsvertretungen und Hosted Exchange

Neben Kommunikationsaufgaben gehören allgemeine Büroaufgaben zum Portfolio vieler Anbieter. Fehlen in einem Unternehmen oder kleinerem Büro Kapazitäten für alltägliche Aufgaben, können diese ausgelagert werden. Kommunikationsservices arbeiten an Recherche-Aufträgen, übernehmen Diktate oder nehmen Post an. Kleinere Unternehmen können wegen Krankheit ausgefallene Mitarbeiter schnell vertreten lassen. Unter dem Stichwort Hosted Exchange werden Server angeboten, die von allen Angestellten für die alltäglichen Aufgaben genutzt werden können. Damit ist der mobile Zugriff auf E-Mails, Termine und Kontakte per Smartphone und Tablet von überall möglich. Ein Dienstleister, der diesen Service anbietet, ist My Mobile Office.

Welche Vorteile bieten Kommunikationsdienstleister dem Kunden?

Der erste positive Aspekt ist die Kosteneinsparung. Die Auslagerung von Aufgaben an externe Stellen ist günstiger als eine eigene Stelle im Haus. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der Auftraggeber klar definieren kann, wie und in welcher Form Weiterleitungen, Telefongespräche und andere Aufgaben organisiert werden sollen. Die Möglichkeit, entgangene Informationseingänge abzufragen, ist ebenfalls im Service enthalten. Es gibt eine Reihe von Telefonservice-Anbietern. Um hochwertige Dienste zu erkennen, orientiert man sich anhand einiger Merkmale. Am wichtigsten ist ein Preisvergleich.

(Redaktion)


 

 

Aufgaben
Kommunikationsdienstleister
Kleinere Unternehmen
Büros
Termine
Service
Dienstleister

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aufgaben" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: