Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lokale Wirtschaft Startups
Weitere Artikel
Konferenz

PriceCon kommt Ende Juni nach Bonn

Im Telekom Headquarter in Bonn wird am 29. Juni 2017 erstmals die PriceCon stattfinden. Bei der eintägigen Konferenz werden zahlreiche Teilnehmer darüber sprechen, wie Unternehmen nachhaltige Geschäftsmodelle mit erfolgsversprechenden Pricing-Techniken und -Taktiken entwickeln können.

Die erste PriceCon in Bonn wird sich einen Tag lang mit der Frage beschäftigen, wie sowohl junge Start-ups, als auch bereits erfahrene Unternehmen nachhaltige Geschäftsmodelle auf dem schnelllebigen, digitalen Märkten entwickeln können. Viele Top-Speaker, wie bspw. Frank Thelen, wollen den interessierten Gästen zeigen, wie sie Leistungen bestmöglich verkaufen können und welche Pricing-Taktiken dauerhaft Erfolg bringen.

„Thema Pricing betrifft jeden“

Das Konzept für die PriceCon hat Cedric Teichmann entwickelt. „Zwei Überlegungen haben letztendlich zum Entschluss geführt, das Event umzusetzen“, sagt Teichmann, der seit 2013 in der Bonner Startup-Szene aktiv ist. „Mit dem Thema Pricing beschäftigen sich viele ungern oder gehen von den falschen Zielen aus, wenn sie sich Gedanken über ihr Preisschild machen. Mehr darüber zu wissen, wie gutes Pricing funktioniert, hilft im Endeffekt jedem, vom jungen Gründer bis zum Konzern. Auf die Idee eine Konferenz zum Thema Pricing ins Leben zu rufen, kam ich durch einen Artikel über Simon Kucher & Partners. Darin schrieb Gründer Hermann Simon über einige Beispiele an denen er mitgewirkt hat – alles Produkte, die wir heutzutage alltäglich nutzen.“, erklärt Teichmann. „Wir wollen mit der PriceCon sowohl die Startups unterstützen, als auch Bonn und NRW als Gründer-Land hervorheben. Wir freuen uns auf die vielen internationalen Speaker und wünschen den Besuchern viel Spaß auf dem Event.“

Spannende Pricing-Methoden und Techniken erlernen

Zu den internationalen Speakern, die auf der PriceCon Vorträge halten werden, gehören auch die Gründer von „The Dollar Beard Club“, Chris Stoikos und Alex Brown. Mit ihrem Start-up haben sie ein Abo-Modell für Bartpflege Produkte entwickelt. Mit ihrem Pricing Modell sind sie sehr erfolgreich. Das Modell von The Dollar Beard Club sieht vor, dass die Kunden für einen Dollar monatlich ein Bartöl zur Pflege erhalten. Doch zumeist kaufen die Kunden des Unternehmens bereits bei der ersten Bestellung viele Produkte ein, deren Volumen den Monatsbeitrag bei weitem übersteigt. Wie sie auf das erfolgreiche Pricing-Modell gekommen sind, verraten sie im Rahmen der PriceCon.

Alle Informationen online

Online können Interessierte den gesamten Veranstaltungsplan mit Uhrzeiten und Informationen über die Speaker einsehen. Über www.pricecon.eu können auch noch Tickets für die eintägige Konferenz am 29. Juni im Telekom Headquarter in Bonn erworben werden. Um den Veranstaltungsort gibt es Parkmöglichkeiten. Auch eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich.

(Christian Esser)


 

 

Cedric Teichmann
PriceCon
Frank Thelen
Speaker
Start-up
Bonn

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Cedric Teichmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: