Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Konjunktur

DIHK sieht beschleunigte Konjunkturerholung

(ddp.djn). Die Konjunkturerholung in Deutschland wird im weiteren Jahresverlauf nach Erwartung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) an Fahrt gewinnen. «Die Konjunkturerholung beschleunigt sich», erklärte die Kammerorganisation in ihrer «Konjunkturumfrage Frühsommer 2010» am Dienstag in Berlin.

Fast zwei Jahre nach Zuspitzung der Wirtschaftskrise hätten «die Konjunkturoptimisten wieder eine satte Mehrheit gegenüber den Skeptikern».

Die Erwartungen der befragten Unternehmen erreichten mit einem Saldo von plus 31 Punkten sogar ihren historisch zweitbesten Wert. «Nach dem krisenbedingten Rückschlag wachsen viele Industriebetriebe wieder zügig in ihre Kapazitäten hinein», konstatierte der DIHK. Auch «in der Breite» komme die Konjunktur voran: Bei den binnenorientierten Branchen Einzelhandel, Baugewerbe und personenbezogene Dienstleister hätten sich die Geschäftserwartungen sogar etwas überdurchschnittlich verbessert.

Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen sei «erfreulich gut», hieß es in der Umfrage, die im April und Mai stattfand und für die mehr als 22 000 Antworten ausgewertet wurden. «Erstmals seit Krisenbeginn übersteigt die Anzahl der guten Lageurteile wieder die der schlechten - selbst bei den besonders krisengebeutelten Industrieunternehmen», betonte der DIHK. Der Export hebe die Wirtschaft aus der Krise. Grundlage sei die weltweite Präsenz deutscher Unternehmen - «und es hilft auch die Euro-Schwäche», hob die Kammerorganisation hervor.

Die Beschäftigungspläne haben sich laut der Umfrage erneut deutlich verbessert. «Mit einem krisenbedingten Rückschlag für die Beschäftigung ist nicht mehr zu rechnen», betonte der DIHK. Erstmals seit zwei Jahren wollten wieder mehr Firmen Arbeitsplätze schaffen als Beschäftigung abbauen. Selbst in der Industrie sei der Beschäftigungsrückgang größtenteils gestoppt, in erster Linie infolge der deutlich anziehenden Exporterwartungen. Ein Indiz für die steigende Kapazitätsauslastung sei auch, dass immer weniger Unternehmen auf Kurzarbeit angewiesen seien.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

Konjunkturerholung
Beschäftigung
DIHK
Umfrage
Rückschlag
Kammerorganisation

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Konjunkturerholung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: