Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Auszeichnungen

Kölner Sportsoziologin erhält Landespreis «Sport und Wissenschaft»

(ddp-nrw). Die Sportsoziologin Ilse Hartmann-Tews von der Deutschen Sporthochschule Köln hat am Donnerstag den erstmals vergebenen nordrhein-westfälischen Landespreis «Sport- und Wissenschaft» erhalten. «Wissenschaftliche Exzellenz, Kreativität, Originalität und hoher Praxisbezug sind das Markenzeichen ihrer Arbeit. Mit ihren Forschungsschwerpunkten nah bei den Menschen und insbesondere den sportlich Aktiven hat sie der Sportentwicklung wichtige Impulse gegeben», sagte Sportminister Ingo Wolf (FDP) bei der Preisverleihung in Münster.

Der Landespreis «Sport und Wissenschaft» ist mit 20 000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre verliehen. Hartmann-Tews hat unter anderem zum Verhältnis der Geschlechter im Leistungssport und zum Strukturwandel des Sports geforscht.

(ddp)


 


 

Sport und Wissenschaft
Landespreis
Ingo Wolf
Ilse Hartmann-Tews
Sporthochschule Köln

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sport und Wissenschaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: