Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Wahlen

Grüne wollen in Köln erstmals Direktwahlkreise bei NRW-Wahl gewinnen

(ddp-nrw). Die nordrhein-westfälischen Grünen wollen bei der Landtagswahl am Sonntag erstmals Direktmandate gewinnen. «In Köln haben wir in zwei Wahlkreisen gute Chancen auf ein spannendes Rennen», sagte der Grünen-Landesvorsitzende Arndt Klocke am Donnerstag in Köln.

 Im Landtagswahlkreis Köln III habe Arndt Klocke 2005 bereits knapp 19 Prozent geholt. Diesmal hoffe er auf deutliche Zuwächse. Hoffnungen machen sich die Grünen auch im Wahlkreis Köln I.

Bei den Kommunal- und Bundestagswahlen im vergangenen Jahr hatten die Grünen in diesen Wahlkreisen vor SPD und CDU gelegen. Vor allem der Kölner Süden gilt als Grünen-Hochburg.

Die Grünen werben in Köln mit prominenten Unterstützern. Klocke veranstaltete mit Bundeschefin Claudia Roth beispielsweise einen Rio-Reiser-Abend. Roth war in den frühen 80ern Managerin von Reisers Anarcho-Rockgruppe «Ton Steine Scherben» («Keine Macht für niemand»). Am Donnerstagabend trat der Fußball-Präsident des Bundesliga-Aufsteigers FC St. Pauli, Corny Littmann, in Köln gemeinsam mit Klocke auf.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

Arndt Klocke
Claudia Roth
Köln
Grüne
Landtag
Landtagswahl
Landtagswahlkreis Köln III
Donnerstagabend
Wahlkreisen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arndt Klocke" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: