Weitere Artikel
„Le Patron“

Köln verliert einen Stern

Das Restaurant „Le Patron“ gab überraschend seine Schießung zum 1. Juni 2014 bekannt. Damit verliert die Stadt Köln eins seiner besten und bekanntesten Restaurants. Als Grund dafür gab das Gourmet- und Sternehaus an, dass die Zielgruppe für derartige Gastronomien aussterben würde und solche Restaurants nicht mehr zeitgemäß wären.

Markus Wirth kommt eigentlich nicht aus der Gastronomie. Er habe als Unternehmer eigentliche keine Ambitionen zu der Branche gehabt, freute sich aber sehr über den Erfolg des Restaurants Le Patron und seiner Krönung mit der Verleihung eines Michelin Sterns. Doch genau dieser Unternehmensgeist führte dazu, dass Wirth nun sein Restaurant schließt. „Dennoch ist nun der Moment gekommen, dass man der Realität ins Auge blicken muss und feststellt, dass das Le Patron nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat und das mein Steakhouse „The Grill“, zeitgemäßer ist und bei der Zielgruppe guten Anklang findet.“, schrieb Wirth bei Facebook.

Die Zukunft sind Steaks

Auf seine Steakhouse-Kette „The Grill“, wird der Unternehmer nun sein ganzes Augenmerk legen. Zukünftig möchte er im Rheinland weitere Restaurants eröffnen. So plant Wirth zwei weitere Steakhäuser in Köln, sowie je eins in Bonn, Aachen, Bergisch Gladbach und Düsseldorf. Der Unternehmer sieht darin seine gastronomische Zukunft.

Doch durch die Schließung des „Le Patron“ verliert Köln nicht nur einen Michelin Stern sondern auch eins seiner besten Restaurants. Wirth bedankte sich über Facebook bei seinen Mitarbeiter und dankte insbesondere dem Chefkoch Saloum Raphael Doucoré, der mit seiner Kochkunst letztendlich den Michelin Stern für das „Le Patron“ errang. Das Restaurant war innerhalb von drei Jahren zu einem absoluten Hotspot für Gourmet-Freunde aus Köln und ganz Deutschland geworden.

Neben dem Michelin-Stern aus dem Jahr 2014 konnte das bekannte Kölner Restaurant noch zahlreiche weitere Auszeichnungen für seine gehobene Küche gewinnen:

  • Feinschmecker 2014
  • Feinschmecker 2013
  • Römers Restaurant Report 2013
  • Der Varta-Führer 2012
  • Gault & Milau 2012 (13 von 20 Punkten)

Lesen Sie auch: 

Edel-Restaurants in Köln dünn gesät

(Redaktion)


 


 

Le Patron
Köln
Markus Wirth
Michelin Stern
Le Patron
SteakhouseGrill

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Le Patron" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

5 Kommentare

von Gerne Esser
25.04.14 16:03 Uhr
Ein Stern weniger

Das ist wirklich schade für die Kölner-Gourmets! Dann viel Erfolg bei dem neuen Projekt!

von Gerd Kuhlage
26.04.14 08:33 Uhr
le Patron - Pleite? Insolvent? oder einfach nur geschlossen?

Ist das Le Patron denn pleite oder wird der Laden ohne Schulden bei irgendwelchen Mitarbeitern oder Partnern geschlossen? Das würde mich mal interessieren!

von Susa
26.04.14 09:23 Uhr
Kölner Gourmets

Köln hat für wahre Gourmets sowieso wenig übrig. Da muss man schon immer nach Bensberg oder gar Richtung Düsseldorf aufbrechen.
Das Le Patron hat uns gut gefallen wenngleich wir nur 2 Mal vor Ort waren.
Generell stelle ich aber fest, dass es in Köln viele Mittelklasse Restaurants gibt die für "Zwischendurch" auch mal ganz nett sind. Wie das L´Escalier zum Beispiel

von Mischonok
31.07.14 20:03 Uhr
Le Patron

Das Auftreten des "Patrons" im "Le Patron" passt in der Tat eher zu einem Steakhaus..! (e.g. lärmige Mitarbeiterbesprechungen und Jogginganzug an der Bar :-( )

von Hallonda
31.10.14 10:47 Uhr
Spitzengastronom Raubüberfall

wisst ihr hier ob Markus Wirth der Inhaber vom Le Patron und The Grill derjenige Spitzengastronom ist der in seinem Haus überfallen worden ist?
Die Bild hatte was zum Thema Raubüberfall eines Spitzengastronom´s gebracht... Wollte mal wissen ob das der Markus Wirth ist oder nicht?

 

Entdecken Sie business-on.de: