Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Le Quartier Central

Kölner Projektentwickler investiert in der Düsseldorfer City

Die Kölner Pandion AG hat im neuen Düsseldorfer Stadtviertel Le Quartier Central zwei Baufelder mit einer Gesamtfläche von mehr als 11.500 m2 erworben. Offenbar plant sie Wohnungs- und Büroneubau.

Damit hat der Flächenentwickler, die aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, nunmehr rund 85 Prozent der Flächen im citynahen Le Quartier Central vermarktet. Insgesamt sind dort sechs Baufelder ausgewiesen, für die überwiegend eine Büronutzung vorgesehen ist - zwei davon wurden jetzt von Pandion erworben.

Ralph Schneemann, Leiter der Projektentwicklung aurelis, Regionalbüro West: „Mit der Pandion AG haben wir erneut einen Projektentwickler gefunden, der sich mit qualitativ hochwertigen Immobilien einen Namen gemacht hat. Mit diesem Partner wird sozusagen die nächste Stufe der bisher schon äußerst positiven Entwicklung des neuen Viertels gezündet.“

Zukunftsmarkt für Immobilien

Den Immobilienstandort Düsseldorf sieht Pandion angesichts der positiven Bevölkerungsentwicklung und der prognostizierten steigenden Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Wohn- und Gewerbeflächen als Zukunftsmarkt mit hohem Wachstumspotenzial. Bereits im Juni hatte das Unternehmen in der „Gartenstadt Reitzenstein“ drei Wohnbaugrundstücke erworben.

Reinhold Knodel, Vorstand der Pandion AG: „Uns begeistern die fortgeschrittene Quartiersentwicklung und die zentrale Lage der Grundstücke im Le Quartier Central; und äußerst reizvoll erscheint uns die Möglichkeit, Wohnhochhäuser mit einmaligen Blickbeziehungen auf die Innenstadt von Düsseldorf zu entwickeln.“

(Redaktion)


 


 

Pandion
Projektentwickler
Le Quartier Central
Grundstücke
Baufelder
aurelis

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Pandion" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: